Für Sie gesammelt und aufbereitet

Aus einer übergeordneten Sicht stellt die Geschäftsstelle sozialinfo.ch relevante Fachinformationen zur Sozialen Arbeit und der Sozialpolitik in der Schweiz zusammen.

Gewerkschaft Unia

Lohnrunde 2019/20: Lohnoffensive statt Lohnbremse!

Nach den Reallohneinbussen der vergangenen Jahre besteht bei allen Arbeitnehmenden Nachholbedarf: Alle Löhne müssen steigen. Die skandalöse Lohndiskriminierung der Frauen erfordert zusätzliche Massnahmen. Die Gewerkschaft Unia fordert für das Jahr 2020 eine generelle Lohnerhöhung von mindestens 2 Prozent für alle und zusätzlich mindestens 50 Franken für Frauen.

KOKES

Neue KESB-Fallzahlen zeigen: milde Massnahmen haben Vorrang Zusammenarbeit im Hilfssystem funktioniert und soll noch verstärkt werden

Im sechsten KESB-Jahr zeigt die Auswertung der Fallzahlen ein positives Gesamtbild: Kommt die Behörde zum Einsatz, arbeitet sie in den meisten Fällen und wo immer möglich mit milden Unterstützungsmassnahmen. Diese fördern die Selbstbestimmung der hilfs-bedürftigen Erwachsenen und die Selbstverantwortung der Eltern von gefährdeten Kindern.

Gewerkschaft Unia

1600 Unterschriften für die Wiedereinstellung eines Gewerkschafters

Über 1600 Personen haben eine Petition unterschrieben, welche die Wiedereinstellung von Mickaël Béday verlangt. Der Gewerkschaftsdelegierte arbeitet bei der Uhrenfirma Dubois Dépraz im Vallée de Joux (VD) und wurde Anfang des Sommers aus fadenscheinigen Gründen entlassen.

Alle Suchresultate sehen? Nicht nur die der letzten 14 Tage?

Login

Sie sind noch nicht Mitglied?

Mit einer Mitgliedschaft oder einem Jahresabonnement «Fachwissen» erhalten Sie Zugriff auf diese passwortgeschützte Dienstleistung.