Für Sie gesammelt und aufbereitet

Aus einer übergeordneten Sicht stellt die Geschäftsstelle sozialinfo.ch relevante Fachinformationen zur Sozialen Arbeit und der Sozialpolitik in der Schweiz zusammen.

Nachrichten mit Schlagwort: Lebensqualität

Ihre Anfrage ergab 4 Treffer


Stadt Bern

Bevölkerungsbefragung 2019: 97 Prozent leben gerne in Bern

97 Prozent der Bernerinnen und Berner leben gerne in ihrer Stadt. Als positivster Aspekt wird von den Befragten der öffentliche Verkehr genannt, während der Wohnungsmarkt als problematisch erachtet wird. Weiter zeigt die Befragung, dass sich 8 von 10 Bernerinnen und Bernern sicher fühlen, wenn sie nachts zu Fuss alleine in ihrem Quartier unterwegs sind. Zudem finden 43 Prozent der Befragten, der öffentliche Raum in der Stadt Bern habe sich in letzter Zeit positiv verändert. Dies sind einige Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung der Stadt Bern 2019, ausgewertet durch Statistik Stadt Bern.

Kanton Zürich

Zürich als Wohn- und Lebensort weiterhin sehr beliebt: Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung 2019

Die überwiegende Mehrheit der Zürcherinnen und Zürcher lebt gerne in der Stadt. Das zeigt die neuste Bevölkerungsbefragung. Die Lebensqualität in Zürich wird als hoch beurteilt. Das subjektive Sicherheitsgefühl hat verglichen mit den Vorjahren erneut zugenommen. Gemäss den Ergebnissen zum Fokusthema kaufen viele Menschen – trotz des wachsenden Onlinehandels – weiterhin häufig in der Stadt und im Quartier ein.

Leben - Teilhaben - Altwerden

Vermutungen und Gewissheiten

Leben muss als Ergebnis der Evolution aufgefasst werden und menschliches Leben als die Entstehung der Art Sapiens aus der Gattung des Homo aus der Familie der Menschenaffen. Wird die Entstehung menschlichen Lebens als evolutionäre Tatsache mit der Vorstellung sozialen Lebens gekoppelt, werden wir auf die konstruktive Hervorbringung der menschlichen Lebensformen verwiesen, deren integraler Bestandteil gesellschaflichte Teilhabe ist.

Alle Suchresultate sehen? Nicht nur die der letzten 14 Tage?

Login

Sie sind noch nicht Mitglied?

Mit einer Mitgliedschaft oder einem Jahresabonnement «Fachwissen» erhalten Sie Zugriff auf diese passwortgeschützte Dienstleistung.