Medienschau

Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch bewirtschaftet eine umfassende Datenbank mit täglich aktualisiertem Fachwissen für die Soziale Arbeit. Die Datenbank beinhaltet mehr als 48'000 Einträge von 2005 bis heute. 

Jugendhilfeportal.de

Ein Ort für alle? Neues Forschungsprojekt untersucht soziale Ungleichheit in Kitas

Kinder aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen treffen in Kitas oft nicht aufeinander. Die Unterschiede in der Verteilung sind jedoch nicht nur auf die Nähe einer Kita zum Wohnort zurückzuführen. Der Zugang zu bestimmten Kitas ist also nicht für alle Kinder gleich. Warum dies so ist, erforschen Erziehungswissenschaftler/-innen der Universitäten Halle-Wittenberg und Münster in einem neuen Forschungsprojekt.

Caritas Schweiz

Armut steigt um 10 Prozent: Die Schweiz braucht endlich eine verbindliche Armutspolitik

675 000 Personen sind in der Schweiz von Armut betroffen. Das zeigen die heute publizierten Zahlen des Bundesamt für Statistik (BFS). Verglichen mit dem letzten Jahr hat die Armut von 7,5 auf 8,2 Prozent der Bevölkerung zugenommen. Dies ist ein Anstieg um beinahe zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Caritas fordert angesichts dieser alarmierenden Entwicklung von Bund, Kantonen und Gemeinden entschlossenes Handeln und eine wirksame Armutspolitik. 

EDI

Inklusion macht Schule

Projektziel & Zielgruppe       Inklusion ist ein Menschenrecht und betrifft jeden von uns. Es braucht das Engagement von allen, u.a. von Organisationen aus dem Behinderten- und Nichtbehindertenbereich. Durch die Koordination eines Netzwerks wird angestrebt, dass existierende Strukturen sich gezielter austauschen. Ziel ist die Förderung bzw. das Ermöglichen der Teilhabe von allen Kindern und Jugendlichen an regulären Angeboten und die Auseinandersetzung mit inklusiven Vorgehensweisen in laufenden und geplanten Projekten. Zielgruppe: Fachpersonen aus der Jugend- und Sozialarbeit, Lehrpersonen, Schul- und Institutionsleitende, Behörden (Sportamt, Jugend- und Sozialamt u.Ä.), Personen mit und ohne Behinderungen, Integrationsdelegierte bzw. Gleichstellungsbeauftragte.        

NZZ Online

Flüchtlinge zwischen Hölle und Fegefeuer – ein Foto-Tableau von Alixandra Fazzina

Fast paradox wirkt die Situation, welche die britische Fotografin Alixandra Fazzina am Horn von Afrika beobachtet. Somalia und Djibouti sind seit langem eine Art Sprungbrett für afrikanische Migrantinnen und Migranten, die via Jemen in die reichen arabischen Länder gelangen wollen. Nun kreuzt sich dieser Menschenstrom mit demjenigen der Kriegsflüchtlinge aus Jemen.

Systemisches Management in Organisationen der Sozialen Arbeit

Handbuch für Studium und Praxis

Es existiert eine markante Differenz in Organisationen der Sozialen Arbeit: „Systemische Konzepte“ zum methodischen Handeln in der Sozialen Arbeit erscheinen allgegenwärtig; allerdings trifft man in den Leitungsebenen der Einrichtungen und Dienste auf ein eher zweckrational ausgerichtetes Managementverständnis. Das systemische Denken scheint sich von Hierarchieebene zu Hierarchieebene zu verflüssigen.

SECO

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Juni 2019

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Juni 2019 97’222 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 4’148 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 2,2% im Mai 2019 auf 2,1% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 9’357 Personen (-8,8%).

Zwischen Sandkasten und Abschiebung

Zum Alltag junger Kinder in Unterkünften für Geflüchtete

Basierend auf einer mehrmonatigen Feldforschung beschreiben die AutorInnen das Leben junger Kinder in Unterkünften für geflüchtete Menschen. Insbesondere die räumlich-materielle Ausstattung der Unterkünfte wird in ihrer sozialen und emotionalen Bedeutung für die Kinder und ihre Eltern präsentiert und vor dem Hintergrund universeller Kinderrechte diskutiert. Die AutorInnen kommen zu einer kritischen Einschätzung der Lage und richten Empfehlungen an Politik, Praxis und Wissenschaft.

Neue Praxis

Neue praxis - Heft 2/2019

Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik

Katharina Freres/Pascal Bastian/Mark Schrödter: Jenseits von Fallverstehen und Prognose – Wie Fachkräfte mit einer einfachen Heuristik verantwortbaren Kinderschutz betreiben   Tilman Thaler: Zwischen Evidenz und Subjekt – Ein kritischer Beitrag zur Sozialpädagogik   Gunther Grasshoff/Christin Haude/Carolin Bebek/Anna Schütz/Till-Sebastian Idel: Die andere Seite der Bildung? Versuch einer Ordnungsbestimmung von ausserunterrichtlichen Angeboten an Ganztagsschulen   Benedikt Hopmann/Albrecht Rohrmann/Wolfgang Schröer/Ulrike Urban-Stahl: Hilfeplanung ist mehr als ein Verfahrensablauf – Ein Plädoyer zur Öffnung der aktuellen Fachdiskussion im Kontext der SGB VIII-Reform

Alle Suchresultate sehen? Nicht nur die der letzten 14 Tage?

Login

Sie sind noch nicht Mitglied?

Mit einer Mitgliedschaft oder einem Jahresabonnement «Fachwissen» erhalten Sie Zugriff auf diese passwortgeschützte Dienstleistung.