Gemeinsam sind wir stärker

Eine Mitgliedschaft im Verein sozialinfo.ch öffnet Ihnen (fast) alle Türen: In der Medienschau informieren Sie sich über die täglichen News im Sozialwesen oder recherchieren in der erweiterten Suche nach Arbeitsfeld, Stichwort, Autorschaft und Region. Alternativ lassen Sie sich über unseren wöchentlichen Newsletter die aktuellen News für den Sozialbereich Schweiz zukommen. Bei Fachfragen stehen Ihnen zudem unsere Expert_innen im Menü Rechtsberatung zur Verfügung. Und dies alles kostenlos!

Ihre Vorteile

  • Medienschau sozialinfo.ch inkl. differenzierter Recherchemöglichkeiten
  • Tägliches Suchabonnement Fachwissen (erst ab Sommer 2019)
  • Zugang zu sämtlichen Dossiers, Artikel und Fachinhalte aus der Redaktion sozialinfo.ch (Fachwissen)
  • Zugang zur Rechtsberatung (vorher: Expertenforen) mit Suchfunktion und Leseoption
  • Möglichkeit, praxisrelevante Anfragen an die Expert_innen unserer Rechtsberatung zu stellen und Antworten zu erhalten
  • Erhalt des wöchentlichen Newsletter mit aktueller Medienschau für das Sozialwesen
  • Eintrag im Institutionsverzeichnis des Vereins sozialinfo.ch
  • Publikation von Veranstaltungen
  • Zugang zu Adressen und News der wichtigsten Institutionen im Sozialbereich Schweiz
  • Publikation von Stellenangeboten im Stellenmarkt sozialinfo.ch
  • Platzierung von Werbung auf der Webseite von sozialinfo.ch
  • Veröffentlichung von Werbung (Text oder Banner) im Newsletter sozialinfo.ch
  • Vergünstigter Zugang zu den Inhalten von „sozialhilferecht.ch“
    Plattform von Weblaw, HSLU, SKOS und sozialinfo.ch (ab 1. Mai 2019)
  • Die Mitglieder „Ausbildungsstätte“ erhalten mit ihrer Mitgliedschaft neben dem Zugang auf die gesamten Fachinformationen und Sonderpreise (s. obenstehende Informationen) auch die Möglichkeit, ihre Fachseminare und Weiterbildung unentgeltlich im Portal zu publizieren.
  • Der Zugang zu den Fachinformationen über das Institutionskonto darf nur an die Mitarbeitenden der Ausbildungsstätte gewährt werden.
  • Als Zusatzdienstleistung können Ausbildungsstätten ein kostenpflichtiges Jahresabonnement Campus lösen. Dieses berechtigt die Studierenden der Sozialen Arbeit des Campus zum Zugang zur Medienschau und den damit verbundenen Recherchemöglichkeiten – nicht aber zum Zugang zu der Rechtsberatung.
    Technisch erfolgt die Inkraftsetzung dieses Abonnements über eine in der Hochschule installierte und den Studierenden zugängliche IP-Adresse.