• 13.02.2020
  • Festanstellung
  • St. Gallen

Pflegefachperson (Fachrichtung Psychiatrie) 60% - 80%



Stellenbeschrieb

Die Stiftung Suchthilfe führt im Auftrag von Kanton und Stadt St.Gallen sieben Fachstellen im Bereich der ambulanten Suchthilfe, ergänzt um ein stationäres Angebot.

Die Medizinisch-soziale Hilfsstelle 2 (MSH 2) bietet drogenabhängigen Personen Substitutionsbehandlungen an und gewährleistet psychosoziale Beratung und Begleitung sowie die medizinische Behandlung.

Wir suchen per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung eine

 Pflegefachperson 60 – 80 % (Fachrichtung Psychiatrie) 

Im Zentrum Ihrer Arbeit stehen medizinische Aufgaben, die regelmässige Abgabe des Substitutionsmittels an die Klientinnen und Klienten sowie deren Betreuung und psychosoziale Begleitung.

Aufgrund der Teamzusammenstellung bevorzugen wir einen männlichen Bewerber.

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachperson HF in Fachrichtung Psychiatrie
  • Erfahrung in der Arbeit mit süchtigen Menschen
  • Selbstständigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten

  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • flexible Arbeitszeiten, Weiterbildung und Supervision
  • familienfreundliche und unterstützende Trägerschaft

Weitere Auskünfte

Ihr Bewerbungsdossier senden Sie bitte bis zum 10. März 2020 an Stiftung Suchthilfe, Karin Germann, Zentrale Dienste, Rorschacher Strasse 67, 9000 St. Gallen.

Für Auskünfte stehen Ihnen Regine Rust, Geschäftsleiterin, Telefon 071 244 75 38, und Dieter Widmer, stellvertretender Leiter MSH 2, Telefon 071 242 69 00, gerne zur Verfügung.



Inseratnummer
ST-519279
Aufschaltdatum
13.02.2020

Kanton(e)
St. Gallen
Arbeitsfelder
Suchtberatung / -therapie
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht