• 15.01.2020
  • Befristete Stelle
  • Frauenfeld

Job Coach / Integration vorläufig aufgenommener Personen 80% - 100%


Stellenangaben

Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Anstellungsverhältnis
Befristete Stelle
Beschäftigungsgrad
80% - 100%
Stellenantritt
01.04.2020

Stellenbeschrieb

Die Fachstelle Integration des Migrationsamtes ist für den Einsatz der finanziellen Mittel des Bundes und des Kantons zur spezifischen Integrationsförderung von Ausländerinnen und Ausländern zuständig.

Für die Erstintegration vorläufig aufgenommener Personen (VA) suchen wir per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Job Coach / Integration vorläufig aufgenommener Personen
Pensum 80 – 100 %, bis Ende 2021 befristet (Verlängerung möglich)


Ihre Aufgaben

  • Durchgehende Fallführung zur Förderung der sozialen, sprachlichen und beruflichen Integration von VA
  • Individuelles Coaching von VA: Erfassen der Potenziale und Ressourcen, Abklärung des Unterstützungsbedarfs für die Integration insb. in den 1. Arbeitsmarkt sowie Erstellung eines individuellen Handlungsplans
  • Akquisition von Arbeitsstellen und qualifizierenden Arbeitseinsätzen sowie Aufbau und Pflege eines Netzwerkes mit den Arbeitgebern
  • Vermittlung der VA in Integrationsangebote und Arbeitsstellen sowie bedarfsgerechte und zielorientierte Unterstützung derselben während ihres Qualifizierungsprozesses und beim Einstieg in die Erwerbstätigkeit
  • Beratung der Arbeitgeber in Anstellungs-, Arbeitsrechts- und Arbeitsbewilligungsfragen
  • Zusammenarbeit und Koordination mit allen im Kanton für die Integration von VA relevanten Stellen
  • Evaluation der Wirksamkeit der im Rahmen der Integration getroffenen Massnahmen
  • Kontinuierliche Falldokumentation zum gesamten Integrationsverlauf im jeweiligen Personendossier der Datenbank

Ihr Profil

  • Abgeschlossene sekundäre (EFZ) oder tertiäre Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Beratung, vorzugsweise in der beruflichen Eingliederung
  • Zusatzausbildung als Coach, Case Manager oder vergleichbare Ausbildung
  • Arbeitserfahrung und methodische Kenntnisse in der Unterstützung von Stellensuchenden
  • Arbeitserfahrung im Bereich Fallführung und Akquisition von Arbeitsplätzen
  • Gute Berufs- und Branchenkenntnisse
  • Ausgewiesene interkulturelle Kompetenz, vorzugsweise zielgruppenspezifische Erfahrungen
  • Vernetzung mit der Thurgauer Wirtschaft von Vorteil
  • Sozialkompetenz, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und Bereitschaft zur aktiven Stellenakquisition
  • Flair für administrative Arbeiten, gute IT-Kenntnisse (Office, Datenbank)
  • Führerschein (eigenes Fahrzeug von Vorteil)

Wir bieten

  • Eine selbstständige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem vielseitigen Tätigkeitsfeld
  • Ein engagiertes Team in einem dynamischen Umfeld
  • Einen modernen Arbeitsplatz zentral in Frauenfeld
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

Weitere Auskünfte

Bettina Vincenz, Leitung Erstintegration VA, T 058 345 67 31 (Montag bis Donnerstag)



Inseratnummer
ST-518398
Aufschaltdatum
15.01.2020

Kanton(e)
Thurgau
Arbeitsfelder
Migrationsarbeit
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht