Fachperson für unkonventionelles Lernen 60 % ( 60% )


Stellenangaben

Institution
Zentrum Berufsintegration Basel-Landschaft
Anstellungsverhältnis
Befristete Stelle
Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Beschäftigungsgrad
60%
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Arbeitsfelder
Arbeits- / Berufsintegration
Stellenantritt
19.08.2019
Kanton(e)
Basel-Land

Stellenbeschrieb

Für spätmigrierte Jugendliche, die den Übergang aus migrationsspezifischen Bildungsangeboten in reguläre Ausbildungsangebote noch nicht schaffen, startete per 1. Oktober 2017 das Pilotprojekt LOS! im Zentrum Berufsintegration Basel-Landschaft in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mentoring für Jugendliche.

Wir suchen für dieses Projekt per 19. August 2019 eine

Fachperson für unkonventionelles Lernen 60 %

Die Anstellung ist befristet bis 31. Juli 2020. Es besteht die Option, den Vertrag bei einer allfälligen Weiterführung des Projekts zu verlängern.

Zehn junge Menschen mit Migrationshintergrund, die noch nicht alle Anforderungen für eine berufliche Grundbildung erfüllen, werden im Projekt LOS! geschult, trainiert, gefördert, herausgefordert, stabilisiert, integriert, aufgeklärt und gestärkt. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden nach maximal einem Jahr im Projekt LOS! in eine Lehre oder in ein ähnliches Bildungsangebot im regulären Arbeitsmarkt eintreten können.

Im Lernforum begleiten und schulen Sie die Teilnehmenden während vier Halbtagen pro Woche beim Aufbau von Grundkenntnissen in Deutsch und Mathematik, Kultur-, Personal- und Sozialkompetenzen. Dabei lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und stellen unkonventionelle Lernmöglichkeiten abseits des klassischen Schulunterrichtes zur Verfügung. Der Arbeitsort ist Birsfelden.

Sie sind eine Person, die mutig und offen auf Menschen zugeht und sich echt für deren Anliegen und Themen interessiert. Sie sind in der Lage, professionelle Arbeitsbündnisse mit den Teilnehmenden einzugehen und sie individuell anzuleiten. Sie sind offen für transkulturelle Arbeit und migrationsspezifische Fragestellungen. Flexibilität sowie rasches Denken und Handeln sind wesentliche Voraussetzungen. Das Projekt LOS! ist ein Pilotprojekt. Darum ist Ihre Mitarbeit an der Entwicklung des Konzeptes gefragt.

Mit Vorteil bringen Sie eine Ausbildung im pädagogischen, musischen oder sozialen Bereich mit, können Gruppen anleiten und lehren. Sie verfügen über Kenntnisse der Anforderungen in beruflichen Grundbildungen und über Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir bieten eine hochinteressante Arbeitsstelle mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen. Das Projekt ist operativ der Leitung des Zentrums Berufsintegration Basel-Landschaft unterstellt.

Für Fragen wenden Sie sich an Herrn Fortunat Schwarz, Leiter Zentrum Berufsintegration Basel-Landschaft: Tel. 061 552 28 21.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte online an den zuständigen HR-Berater Herrn Roland Graf, welcher Ihnen gerne auch bei allfälligen Fragen zum Bewerbungsprozess unter Tel. 061 552 56 61 Auskunft gibt.


Kontaktmöglichkeiten

Bewerbung an

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via den Button "Bewerben".


Inseratnummer
ST-512928
Aufschaltdatum
14.05.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht