• 13.01.2020
  • Festanstellung
  • Zürich

Fachperson Agogik / Theaterpädagogik 80%



Stellenbeschrieb

Die Stiftung Züriwerk engagiert sich innovativ für die soziale und wirtschaftliche Teilhabe von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung im Kanton. Züriwerk stellt ihnen vielfältige Arbeits-, Ausbildungs-, Tages- und Wohnplätze zur Verfügung. Gemeinsam bieten wir für Dritte Dienstleistungen an, fertigen Produkte und schaffen Kulturangebote. Kooperativ und verlässlich stehen wir für Integration, Partizipation und Selbstbestimmung.

Nähere Informationen zu unserer Organisation entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.zueriwerk.ch

Für unsere Stiftung suchen wir per 01.05.2020 eine

Fachperson Agogik / Theaterpädagogik

Während der Einarbeitungszeit von Mai bis August 2020 beträgt das Pensum 60%.

Theater HORA ist eine frei produzierende Theatergruppe und zugleich eine Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung. Die Stelle ist hauptsächlich im Grundbetrieb von HORA angesiedelt, dem sogenannten Labor, wo unterschiedliche Theaterbereiche erforscht und erlernt werden. Das Programm wird von der Laborleitung und festen Dozent*innen sowie wechselnden Gastkünstler*innen durchgeführt. Ihre Aufgaben:

  • Planung, Begleitung und Durchführung von Probe-, Trainings- und Workshop-Sequenzen gemeinsam mit der Laborleitung und festen Dozent*innen
  • Begleitung der Schauspieler*innen vor, während und nach der Pause
  • Verantwortung für das Erstellen der Probenpläne
  • Dokumentation und Umsetzung der Arbeit gemäss dem Agogischen Konzept und dem Modell Funktionale Gesundheit
  • Leiten von allgemeinen Diskussionsrunden und Durchführen von Gesprächen mit den Schauspieler*innen und ihrem Umfeld
  • Punktuelle agogische Begleitung von neuen Produktionen
  • Betreuung der Praktikant*innen
  • Nach Bedarf Begleitung bei Gastspielen
  • Leitung von kleineren Projekten, nach Möglichkeit und Absprache

Wir wünschen uns eine humorvolle, belastbare und selbständige Person mit Ausbildungen und Erfahrungen im künstlerischen, wie auch sozialen / agogischen Bereich, die diese beiden Kernpunkte verbinden kann. Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im sozial- oder theaterpädagogischen Bereich auf Stufe Bachelor/Master oder im agogischen Bereich
  • eine abgeschlossene Ausbildung oder entsprechende Erfahrung in einem Bühnenkunstbereich wie Theater, Tanz, Musik, Gesang oder Bewegung 
  • ausgewiesene organisatorische, planerische und administrative Fähigkeiten und gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung
  • Interesse, Normen der Kunstproduktion zu hinterfragen sowie Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Kommunikationsfähigkeit, Offenheit, Teamfähigkeit, Beobachtungs- und Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit sowie gute Reflexionsfähigkeit

Weitere Auskünfte



Inseratnummer
ST-518353
Aufschaltdatum
13.01.2020

Kanton(e)
Zürich
Arbeitsfelder
Arbeits- / Berufsintegration, Behindertenbereich
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht