Wesentliche Änderungen des Ausländerrechts und deren Auswirkungen auf den Sozialhilfeanspruch von ausländischen Personen und die anzupassende Sozialhilfepraxis



Weiterbildungsbeschrieb

Inhalt:

  • Wesentliche Gesetzesänderungen: Meldepflichten der Sozialämter an das Migrationsamt sowie kooperative Zusammenarbeit
  • Beendigung von Aufenthaltsbewilligungen und/oder Sozialhilfeausschluss für EU/EFTA-Angehörige bei Arbeitslosigkeit von Gesetzes wegen
  • Praxis des Migrationsamtes betreffend Nichtverlängerung oder Widerruf von Aufenthaltsbewilligungen und Niederlassungsbewilligungen sowie Rückstufung von Niederlassungsbewilligungen infolge Sozialhilfeabhängigkeit usw.
  • Sozialhilfeausschluss für Personen aus dem EU/EFTA Raum infolge Arbeitslosigkeit sowie weitere Auswirkungen auf die Unterstützung von Personen aus dem EU/EFTA-Raum sowie von ausländischen Personen aus Drittstaaten
  • Unterstützung von Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs

Zielgruppe: Mitarbeitende von Sozialämtern und Sozialdiensten und Mitglieder von Sozialbehörden

Datum: 15.05.2020

Kosten: CHF 490.– inkl. Kursunterlagen und Verpflegung am Kurstag


Kontaktdaten

Institutionnamen
Casa Solaris
Strasse
Herisauerstrasse 40
PLZ/ Ort
9200 / Gossau

Kanton(e)
St. Gallen