Welches Sozialamt ist örtlich und sachlich zuständig? (ZUG- und ZGB-Wohnsitz, Aufenthaltszuständigkeiten für Minderjährige und Erwachsene)



Weiterbildungsbeschrieb

Inhalt:

  • Welches Sozialamt ist örtlich und sachlich zuständig? Unterschiede von zivilrechtlichem Wohnsitz und Unterstützungswohnsitz
  • Welcher Wohnsitz ist wofür massgebend? Wann ist der Aufenthaltsort zuständig? Vorgehen bei Zuständigkeitskonflikten
  • Zuständigkeiten bei Fremdplatzierungen bzw. Heimaufenthalten im Rahmen von Sozialhilfe, IVSE, IFEG, Opferhilfe und Sozialversicherungen?
  • Praxisrelevante Erläuterung und Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppe: Mitarbeitende von Sozialämtern, Sozialdiensten, Berufsbeistandschaften sowie Mitglieder von Sozial- und KES-Behörden

Datum: 14.05.2020

Kosten: CHF 490.– inkl. Kursunterlagen und Verpflegung am Kurstag