Seminar Bedrohungsmanagement


Kontaktmöglichkeiten

Event
Seminar Bedrohungsmanagement
Weiterbildung
Arbeitsfelder
Andere
Methodik
Direkt interventionsbezogene Methoden
E-Mail
weiterbildung@fhsg.ch
Kanton(e)
St. Gallen

Veranstaltungbeschrieb

Das Phänomen der Mehrfachtötung und anderer Formen schwerer Gewalt hat seit Jahren auch im deutschsprachigen Raum eine tragische Aktualität gewonnen. Das Spektrum der zielgerichteten Gewalt ist gross. Es fordert zu präventiven Massnahmen auf.

 

Allein schon Drohungen lösen bei den Betroffenen Ängste aus. Um die aufkommenden Ängste und Eskalationen einordnen zu können, muss das Risikopotential und die Ausführungsgefahr möglichst früh erkannt und entschärft werden.

 

Mit der Sensibilisierung im Bereich des Bedrohungsmanagements werden die Kursteilnehmenden bestärkt, einen präventiven Beitrag zur Verhinderung zielgerichteter Gewalt zu leisten. Denn jede Fachkraft, die in einer sozialen Einrichtung arbeitet, kann verantwortlich am Aufbau oder Erhalt ihrer gewaltfreien Umgebung mitwirken.