Rehabilitationsfachperson im Sehbehindertenwesen


Weiterbildungsangaben

Weiterbildung
Rehabilitationsfachperson im Sehbehindertenwesen
Arbeitsfelder
Andere
Methodik
Allgemeine Methodik
Abschluss
ZLG

Weiterbildungsbeschrieb

Rehabilitationsfachpersonen im Sehbehindertenwesen arbeiten in den drei Fachbereichen Low Vision, Orientierung und Mobilität sowie Lebenspraktische Fähigkeiten, die alle zum Ziel haben, sehbehinderten oder blinden Personen ein möglichst selbständiges Leben zu ermöglichen.

Die Ausbildung zur Rehabilitationsfachperson wird vom SZB bereits seit 1984 angeboten und ab 2010 in neuer Form durchgeführt. Die einzelnen beruflichen Funktionen bzw. Kompetenzen können über handlungsorientierte Module einzeln und berufsbegleitend erworben werden. Einzelne dieser Module sind für alle drei Bereiche obligatorisch und dienen einer möglichst grossen Interdisziplinarität, andere führen zu den Spezialkompetenzen der drei Fachbereiche.