Medizinische und psychologische Handlungsmöglichkeiten in der erwerbsorientierten Eingliederung



Fachseminarbeschrieb

Das Fachseminar vermittelt Wissen über die häufigsten psychischen Erkrankungen im Zusammenhang mit einer erwerbsorientierten Eingliederung. Darüber hinaus werden die in diesem Zusammenhang bestehenden Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Im Fokus steht dabei die fachliche Beurteilung der für das Eingliederungsmanagement relevanten Aspekte im Zusammenhang mit einer ärztlich diagnostizierten Erkrankung.
Ziel des Moduls ist es, ein Grundverständnis für den Zusammenhang zwischen Psychopathologie, Fähigkeitseinschränkungen und Partizipation zu entwickeln. Darüber hinaus erwerben die Fachpersonen Kompetenzen und Fähigkeiten zu einer (1) angemessenen Kommunikation mit Klientinnen und Klienten; (2) sie lernen die Grundstrukturen der psychiatrischen Versorgung kennen; und (3) effektiv mit Akteuren des Versorgungssystems zu kommunizieren.


Kontaktdaten

Institutionnamen
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Strasse
Riggenbachstrasse 16
PLZ/ Ort
4600 / Olten

Kanton(e)
Solothurn