Lehrgang Gerontologie



Weiterbildungsbeschrieb

Die Zahl betagter und hochbetagter Menschen verzeichnet in den letzten Jahren eine markante Zunahme. Diese Entwicklung dürfte sich fortsetzen. Die Begleitung und Betreuung betagter Menschen ist zu einer anspruchs- und verantwortungsvollen Aufgabe geworden. Die Gerontologie als interdisziplinäre Wissenschaft vom Alter und Alterungsprozess hat sich entwickelt und liefert eine Fülle von hilfreichen, weiterführenden Erkenntnissen.

Das Alter wird heute als individueller, mehrdimensionaler Prozess verstanden. Die älteren Menschen sind so zu begleiten, dass ihre Autonomie und ihre persönlichen Ressourcen im Vordergrund stehen. Dies braucht anwendbares gerontologisches Fachwissen, sonst besteht die Gefahr, dass die Altersbetreuung aus-schliesslich vom sogenannten Alterswissen mit seinem stereotypen Denken geprägt wird.

Verlangen Sie das Detailprogramm: wb.betagte@curaviva.ch