Grundlagen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit



Fachseminarbeschrieb

Das Fachseminar für Einsteigende in die Offene Kinder- und Jugendarbeit: fachliche Grundlagen, Methoden und Rahmenbedingungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und alles, was für die Entwicklung eines professionellen Selbstverständnisses und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig ist.

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) ist heute die bekannteste und am stärksten verbreitete Angebotsform ausserschulischer Bildung mit Kindern und Jugendlichen und ein bedeutsames Handlungsfeld der Sozialen Arbeit. Dieses Fachseminar bietet eine aktuelle Einführung in die fachlichen Grundlagen, Methoden und Praxisformen der OKJA. Die Teilnehmenden lernen die besondere Qualität dieses Feldes kennen und werden dabei unterstützt, einen eigenen professionellen Standpunkt in der OKJA zu entwickeln.


Kontaktdaten

Institutionnamen
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Strasse
Riggenbachstrasse 16
PLZ/ Ort
4600 / Olten

Kanton(e)
Solothurn