Gestalttherapie und Psychopathologie



Veranstaltungbeschrieb

In der Gestalttherapie verstehen wir psychische Störungen primär als kreative Anpassungen an ungünstige Lebensbedingungen, deren „fixierte Gestalt“ die Klient(inn)en daran hindert, weitere Entwicklungsschritte zu machen.

Aus dieser Perspektive wollen wir verschiedene psychische Störungsbilder betrachten und ein gestalttherapeutisches Verständnis dafür entwickeln.

Mit Hilfe der Gestalttherapie und ihren vielfältigen Techniken und Methoden finden wir Sicherheit in der Beratungssituation und erweitern dadurch das eigene Handlungsrepertoire in der Beratungstätigkeit.

Die Teilnehmer(inn)en sind eingeladen, eigene Themen einzubringen und/oder Fallvignetten darzustellen und in Live-Arbeit zu behandeln.


Veranstaltungangaben

Institutionnamen
IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
Strasse
Kanzleistrasse 17
PLZ/ Ort
8004 / Zürich