Fachkurs / Idiolektische Gesprächsführung in der Altersarbeit



Veranstaltungbeschrieb

Idiolektische Gespräche, welche die Eigensprache und die Sichtweise des Gegenübers kompromisslos anerkennen, können oft Wunder bewirken. Gerade bei Menschen im fragilen Alter oder mit einer Demenzerkrankung eröffnen sie neue Erlebens- und Handlungshorizonte.

Der Fachkurs:

  • richtet sich an Personen, die sich professionell oder ehrenamtlich in der Sorgearbeit mit alten Menschen oder in der Angehörigenarbeit engagieren.
  • befähigt Sie, mit Menschen im fragilen Alter, Menschen mit einer Demenzerkrankung und mit pflegenden Angehörigen professionell und systematisch idiolektische Gespräche zu führen
  • baut auf dem Fachkurs «Grundlagen idiolektischer Gesprächsführung» auf

Veranstaltungangaben

Institutionnamen
Berner Fachhochschule BFH Soziale Arbeit
Strasse
Schwarztorstrasse 48
PLZ/ Ort
3007 / Bern