Fachkurs / Gewaltfreie Kommunikation (GfK) intensiv und nachhaltig



Veranstaltungbeschrieb

Sie erlernen systematisch die GfK nach M. Rosenberg. Sie kommunizieren auch in angespannten Situationen klar, pragmatisch und prägnant. Im Zentrum steht die Orientierung auf die Bedürfnisse statt auf die Probleme.

Der Fachkurs:

  • unterstützt Sie darin, sich ehrlich und klar auszudrücken und gleichzeitig dem Anderen Aufmerksamkeit zu schenken,
  • vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um angespannte Situationen in Beruf und Alltag effizienter auflösen zu können,
  • ermöglicht eine Veränderung der eigenen Automatismen von einer reinen Reaktion zu einer bewussten Aktion sowie
  • ein Innehalten und Reflektieren zur Entwicklung einer bedürfnisorientierten Sprache, die sich mit dem eigenen Kommunikationsstil verknüpfen lässt,
  • eignet sich für Fachpersonen aller Berufsgattungen mit und ohne Vorwissen in Konfliktarbeit oder Mediation beziehungsweise Konfliktmanagement, die neugierig sind Neues auszuprobieren und sich von den Ergebnissen überraschen zu lassen.

Die GfK lässt sich in Beratungen, Coaching, Mediation, Soziale Arbeit, Pädagogik/ Schulkontext, Führung/Teamarbeit und Politik gezielt einsetzen.

Die besuchten Kurstage lassen sich (in Absprache mit der eigenen Assessorin bzw. dem eigenen Assessor) an die internationale Zertifizierung zur Trainerin / zum Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) anrechnen.


Veranstaltungangaben

Institutionnamen
Berner Fachhochschule BFH Soziale Arbeit
Strasse
Schwarztorstrasse 48
PLZ/ Ort
3007 / Bern