Fachkurs / Eigenbewegungskompetenz im fragilen Alter



Veranstaltungbeschrieb

Bei der zunehmenden Verletzlichkeit im Alter ist die Entwicklung von Eigenbewegungskompetenzen eine wesentliche Grundlage für ein gutes Leben. Mit seinem Befähigungsansatz setzt dieser Fachkurs einen Kontrapunkt zum defizitären Altersbild, das mit Krankheit, Abbau und Vereinsamung verknüpft ist.

Der Fachkurs:

  • richtet sich an Personen, die sich in der Sorgearbeit mit alten, verletzlichen Menschen und deren Angehörigen engagieren.
  • vermittelt Ihnen die Bewegungslehre Kinaesthetics, welche der Evaluation der eigenen Bewegungskompetenz dient.
  • betrachtet anhand eines lebensweltorientierten Ansatzes körperliche und geistig-psychische Fähigkeiten sowie soziale und lebensräumliche Ressourcen.
  • ist Grundlage und Voraussetzung für den anschliessenden Fachkurs «Bewegungslernen im fragilen Alter».

Veranstaltungangaben

Institutionnamen
Berner Fachhochschule BFH Soziale Arbeit
Strasse
Schwarztorstrasse 48
PLZ/ Ort
3007 / Bern