CAS Soziale Sicherheit PLUS



Veranstaltungbeschrieb

Das CAS Soziale Sicherheit PLUS stärkt die Fähigkeit der Abklärung von Ansprüchen aus dem System der Sozialen Sicherheit. Das CAS-Programm verknüpft Fragen nach Ansprüchen und Pflichten (materielles Recht) mit Fragen nach dem Vorgehen (formelles Recht).

 

Die Grundlagen für das verfahrensmässige Vorgehen werden systematisch vermittelt und an Praxisfällen eingeübt. Materiellrechtlich werden dann komplexe praxistypische Themen bearbeitet. Ein besonderes Gewicht liegt auf der Kombination von Wissensvermittlung mit fallbezogenem Arbeiten in Fallseminarien.