CAS Mediation im öffentlichen Bereich



Veranstaltungbeschrieb

Der Studiengang befasst sich mit Mediationen und partizipativen Prozessen bei Vorhaben in Bereichen wie Verkehr, Umwelt, Bau und Raumplanung. Konflikte bewegen sich hier oft in Spannungsfeldern zwischen Politik, Umwelt, Wirtschaft und Sozialem: grosse Gruppen sollen in den Dialog gebracht werden, unterschiedliche Konfliktparteien konstruktiv zusammenarbeiten, politische Entscheidungen vorbereitet und gesetzliche Rahmenbedingungen beachtet werden. Eine durchdachte Kommunikation in der Öffentlichkeit ist wichtig. Entsprechend ist die Steuerung der kooperativen Prozesse komplex und erfordert besondere Kompetenzen in der Kommunikation, der Prozessgestaltung und der Arbeit mit grossen Gruppen, die in diesem Studiengang vermittelt werden.