CAS Künstlerische und Kulturelle Kompetenzen in der Psychosozialen Praxis



Veranstaltungbeschrieb

Der CAS-Kurs Künstlerische und Kulturelle Kompetenzen in der Psychosozialen Praxis ist Teil des integrativen Weiterbildungsprogramms zur Psychosozialen Beratung (Master of Advanced Studies in Psychosozialer Beratung, MAS). Der CAS-Kurs kann aber auch als eigenständiges Weiterbildungsangebot besucht werden. Der CAS-Kurs führt in verschiedene künstlerische Gestaltungs- und Ausdrucksmethoden ein. Die Studierenden erwerben die Fähigkeiten in den eingeführten Ausdrucksmethoden Gruppen und Einzelne anzuleiten. Der CAS-Kurs ist nicht spezialisiert und integriert Methoden aus den Bereichen Theater, bildende Kunst, Video, Performance und Tanz. Er wird mit Expertinnen und Experten und Kulturschaffenden aus der Region durchgeführt.


Veranstaltungangaben

Institutionnamen
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW Riggenbachstrasse 16
PLZ/ Ort
4600 / Olten