CAS Kindesschutz



Veranstaltungbeschrieb

Die Studierenden erweitern ihr Wissen im vielschichtigen Feld des Kindesschutzes. Elf Module vermitteln profunde Kenntnisse aus sozialarbeiterischer, psychologischer und rechtlicher Sicht. Die Studierenden kennen die Risiko- und Schutzfaktoren des Kindeswohls und seine Gefährdungsformen und erarbeiten Beschreibungs-, Erklärungs- und Handlungswissen für die professionelle Abklärung und Diagnostik. Wirksame Massnahmen zur Vorbeugung und Intervention, die das Kind in den Mittelpunkt stellen, werden ihnen vertraut. Die Studierenden lernen, wie sie das Kind am Entscheidungsprozess beteiligen und die Familie miteinbeziehen. Weitere Module widmen sich Familien in Trennungssituationen oder mit Migrationshintergrund und Familien, in denen psychische Störungen oder häusliche Gewalt vorkommen.