CAS Diakonie-Entwicklung


Weiterbildungsangaben

Weiterbildung
CAS Diakonie-Entwicklung
Arbeitsfelder
Sozialraum / Soziokultur
Methodik
Allgemeine Methodik
Abschluss
CAS

Weiterbildungsbeschrieb

Religion unterliegt dem permanenten gesellschaftlichen Wandel. Zurzeit erleben wir einerseits die weitgehende Individualisierung und Privatisierung des Religiösen. Andererseits zeigt sich ein ausgewiesenes Bedürfnis nach Gemeinschaftserleben. In diesem widersprüchlichen gesellschaftlichen Umfeld findet Kirche statt.

 

Der CAS Diakonie-Entwicklung richtet sich an diakonisch Engagierte, die ihre Tätigkeit am konkreten Bedarf ihrer Gemeinde ausrichten und (weiter)-entwickeln wollen. Bereits im Lehrgang entsteht, dank der konkreten Projekte, welche die Teilnehmenden für ihre Gemeinden bearbeiten, ein unmittelbarer Nutzen für die jeweilige Gemeinde.

 

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit dem Bistum St.Gallen und der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen durchgeführt.