CAS Behinderung und Gewalt


Kontaktmöglichkeiten

Event
CAS Behinderung und Gewalt
Weiterbildung
Arbeitsfelder
Behindertenbereich
Methodik
Direkt interventionsbezogene Methoden
E-Mail
weiterbildung.sozialearbeit@fhnw.ch
Kanton(e)
Solothurn

Veranstaltungbeschrieb

Der CAS-Kurs «Behinderung und Gewalt» vermittelt zielgruppen- und handlungsspezifisches Wissen samt dazugehörenden Fähigkeiten und Methoden einer systemischen Krisenintervention. Im CAS-Kurs werden die Teilnehmenden zum einen befähigt, sich als Professionelle, Beteiligte und Rollenträgerinnen/Rollenträger wahrzunehmen und zu handeln. Zum anderen wird dem Verstehen der Lebens- und Entwicklungssituation von Menschen mit Beeinträchtigung hinsichtlich ihrer als problematisch oder gar als herausfordernd eingestuften Verhaltensweisen grosses Gewicht beigemessen: die vielfältigen Entstehungsbedingungen und Auslöser von herausfordernden Verhaltensweisen werden erarbeitet und vermittelt.