Ausbildung in Transaktionsanalyse


Weiterbildungsangaben

Weiterbildung
Ausbildung in Transaktionsanalyse
Arbeitsfelder
Andere
Methodik
Direkt interventionsbezogene Methoden
Abschluss
Andere

Weiterbildungsbeschrieb

Die Ausbildung in Transaktionsanalyse ist eine berufsbegleitende Weiterbildung, ergänzend zu einer bereits erworbenen Berufsausbildung oder Studium. Die Ausbildungskandidatin/der Ausbildungskandidat ist in einem Berufsfeld tätig, in dem sie/er die Gelegenheit hat, die Transaktionsanalyse kontinuierlich anzuwenden.

Die Ausbildung gliedert sich in verschiedene, auf sich aufbauende Phasen. Nach einem Einführungskurs (101) wird zuerst die Grundausbildung absolviert. Während einer Zeitdauer von drei Jahren (60 bis 70 Tage) werden theoretische Grundkenntnisse erworben, Selbsterfahrungselemente zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung erlebt und mit Supervision die berufliche Kompetenz im Umgang mit Menschen und Systemen erweitert.


Kontaktdaten

Institutionnamen
Deutschschweizer Gesellschaft für Transaktionsanalyse
PLZ/ Ort
8021 / Zürich