Inhalt - Home

Ihr Dienstleistungsunternehmen im Sozialbereich



FOKUS.sozialinfo.ch Juli 2017

© Creative Commons / Jouwatch

Brennpunkte der Asyl- und Flüchtlingspolitik

In den vergangenen zwei Jahren suchte eine zunehmende Anzahl Menschen aus Afrika sowie aus dem nahen und mittleren Osten Schutz und Asyl in Europa. Dies wurde auch in der Schweiz spürbar und hat im Asylbereich und in der Flüchtlingspolitik Spuren hinterlassen.

Lesen Sie unsere Zusammenstellung der aktuellen Debatten zum Thema

weitere FOKUS-Themen lesen

BITTE BEACHTEN

Während der Sommermonate Juli und August ist das Telefon der Geschäftsstelle jeweils am Morgen zwischen 8.30 und 12.00 Uhr besetzt. Sie erreichen uns jedoch per E-Mail an geschaeftsstelle@sozialinfo.ch.




  • sozialinfo.ch: Interna

    Tipp: Halbe Jahresgebühr 2017

    Wer nach dem 1. Juli 2017 neu Mitglied von sozialinfo.ch wird oder ein Jahresabonnement abschliesst, bezahlt nur den halben Preis. Wir freuen uns über Ihren Beitritt.

    Neuwertige Telefonanlage zu verkaufen

    Wegen Wechsel der Telefonanlage verkaufen wir:
    15 Yealink-Telefone plus Rackserver (CHF 2'300 beim Kauf...) -> zur Ausschreibung: neuwertige Telefonanlage: SIP-VoiP Yealink & Rackserver

    Monitoring Stellenmarkt Sozialwesen Schweiz

    Die Publikation in der aktuellen Fachzeitschrift ZESO der SKOS widmet sich dem Thema "Sozialhilfe - ein Arbeitsfeld mit hohen Qualifikationsanforderungen". Der Bericht wurde im Rahmen des Monitoring-Projekts des Vereins sozialinfo.ch und der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW verfasst.
    Weitere Informationen zum Monitoring Sozialwesen 

    Mitgliederversammlung 2017

    Die Mitgliederversammlung des Vereins sozialinfo.ch hat am Mittwoch, 17. Mai 2017 stattgefunden. Der Versand des Jahresberichts 2016 an die Mitglieder von sozialinof.ch ist Mitte Juni erfolgt.
    Wir heissen Tanja Rüdisühli als neues Vorstandsmitglied herzlich willkommen und danken dem austretenden Thomas Redmann für seine langjährige, wertvolle Mitarbeit.

    Schweizer Netzwerkplattform im Sozialbereich – Snetz.ch

    Die Kommunikationswolke für fach- und organisationsübergreifende Zusammenarbeit für SozialarbeiterInnen, SozialpädagogenInnen, PsychologenInnen und andere Fachpersonen aus sozialen Berufen. https://snetz.ch


  • Sozialwesen aktuell

    21. Juli, 2017 Der Tagesspiegel

    Zahl der Aids-Toten halbiert sich seit 2005 auf eine Million

    Der Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids macht weitere Fortschritte. Nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) wird erstmals mehr als die Hälfte der weltweit 36,7...Mehr


    21. Juli, 2017 NZZ

    Hält uns nur noch die Konkurrenz zusammen?

    Ratings und Rankings

    Alles und jeder wird heute vermessen, verglichen, bewertet. Der Soziologe Steffen Mau ist besorgt über die «Quantifizierung des Sozialen».Mehr


    21. Juli, 2017 aerzteblatt.de

    WHO: Anti-Tabak-Maßnahmen erreichen 60 Prozent aller Menschen

    Werbeverbote, rauchfreie Zonen, hohe Steuern und Schockbilder: Mehr als 60 Prozent der Menschen weltweit werden einem Bericht der Weltgesundheitsorgani­sation WHO zufolge...Mehr


    21. Juli, 2017 SRF

    «Die Diaspora verändert sich – viele sind heute gut ausgebildet»

    Heimatliebe im Umbruch

    Durch die Bildung wird auch die Kritik an den Missständen in der Heimat grösser, sagt der Journalist Enver Robelli.Mehr


    21. Juli, 2017 faktuell.ch

    Schluss mit Rätselraten: Asyl- und Flüchtlingskosten kommen auf den Tisch

    Drei, vier oder gar fünf Milliarden Franken? Ende 2017 kommt die Stunde der Wahrheit mit der ersten nationalen Vollerhebung der Sozialhilfe im Asyl- und Flüchtlingsbereich nach...Mehr


    21. Juli, 2017 SRF

    «Viele der abgewiesenen Asylsuchenden tauchen irgendwo unter»

    Über das Mittelmeer kommen viele Migranten aus Westafrika und Bangladesch. Sie bleiben in Italien. Das schafft Probleme. SRF-Italien-Korrespondent Franco Battel über die...Mehr


    21. Juli, 2017 junge Welt

    EU kontra Lebensretter

    Debatte um Hilfsaktionen für Flüchtlinge im Mittelmeer verschärft sich

    Italien will die Flüchtlingspolitik im nächsten Jahr zum Schwerpunktthema während seines Vorsitzes in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)...Mehr





  • Folgen