Inhalt - News National

News National



Hinweis: Die untenstehenden Artikel werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Auf Paywalls von Websiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass manche Beiträge gesperrt sein können.

30. Juli, 2018 SRF

Wer nicht ausschafft, muss zahlen

Kantone, die Asylbewerber nicht in «Dublin»-Staaten zurückschaffen, erhalten neu eine Rechnung vom Bund. Die Zahl der Asylgesuche in der Schweiz geht momentan zwar zurück....Mehr

Kategorie: Ausschaffung, Asylpolitik



30. Juli, 2018 SRF

Stellenmeldepflicht sorgt für rote Köpfe

Überlastete Arbeitsämter und frustrierte Gastro-Unternehmer. Die Stellenmeldepflicht kämpft noch mit Kinderkrankheiten.Mehr

Kategorie: RAV, Arbeitssuche, Arbeitsmarkt



30. Juli, 2018 Addendum

Die vielen Gesichter des Antisemitismus

Das Judentum wurde als Minderheitsreligion seit jeher von seiner Umgebung mit Extremen belastet. Juden wurden zum Ziel von Verschwörungstheorien, Hass und Vernichtung, aber auch...Mehr

Kategorie: ethnische Diskriminierung, Diskriminierung (Religion)



30. Juli, 2018 NZZ

«Die Aufnahme des Flüchtlingsschiffs ‹Aquarius› war nur ein Apéritif»: Die Lage an der Meerenge von Gibraltar spitzt sich zu

Der Migrantenstrom verlagert sich zunehmend in den Süden Spaniens. Polizei und Hilfsorganisationen sind überlastet. Viel Kritik gibt es an Internierungslagern.Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Migrationspolitik



30. Juli, 2018 NZZ

Weshalb Rückführungen von abgewiesenen Asylbewerbern aus Nordafrika häufig scheitern

Ausschaffungen in die Maghrebstaaten scheitern häufig. Die Ausnahme ist Tunesien, das mit der Schweiz eine Migrationspartnerschaft abgeschlossen hat. Doch das Land ist mit der...Mehr

Kategorie: Ausschaffung, Migrationspolitik



30. Juli, 2018 Tages-Anzeiger

Häftling will den Freitod

Ein 64-jähriger verwahrter Häftling will mit Hilfe der Sterbeorganisation Exit aus dem Leben scheiden. Das stellt Exit vor eine Herausforderung.Mehr

Kategorie: Sterbehilfe, Straf-/Massnahmenvollzug



30. Juli, 2018 BZ

Asylgesuche in der Schweiz nehmen weiter ab

Am meisten Anträge stellen immer noch Migranten aus Eritrea. Die Hälfte dieser Gesuche stammt von Frauen, die im Asylprozess Kinder gebären.Mehr

Kategorie: Asylsuchende, Asylverfahren, Geburt



30. Juli, 2018 Der Bund

Die SVP macht Flüchtlinge reicher, als sie sind

Eine Stammtischthese findet den Weg ins Bundeshaus: Asylsuchende erhielten mehr Geld als Schweizer AHV-Rentner. Mit der Realität hat das wenig zu tun.Mehr

Kategorie: Sozialhilfe, Nothilfe, Altersrenten, Flüchtlinge



27. Juli, 2018 watson

1 Jahr Haft für 234 Menschenleben: An diesem Mann soll ein Exempel statuiert werden

Claus-Peter Reisch, früher konservativer Bayer und CSU-Wähler, heute Seenotretter im Mittelmeer. Für sein Engagement soll er nun in Malta verurteilt werden. Im Interview mit...Mehr

Kategorie: Migrationspolitik, Flüchtlinge, Straffälligkeit, Menschenrechte



27. Juli, 2018 BZ

Hunderte Migrantenkinder weiter von Eltern getrennt

Bis am Donnerstag hätten Einwandererfamilien in den USA wiedervereinigt werden sollen. Über 700 Kinder befinden sich allerdings noch in Gewahrsam der...Mehr

Kategorie: Migrationspolitik, Kinderrechte, freiheitsbeschränkende Strafen



27. Juli, 2018 BZ

Das Land, das mehr Flüchtlinge aufnehmen will

Während sich andere abschotten, wirbt Portugal um Einwanderer. Das sind die Gründe.Mehr

Kategorie: Migrationspolitik, Bevölkerungsentwicklung



27. Juli, 2018 SFH

«Es gibt keine vertretbaren Gründe, NGO-Rettungsschiffe zu blockieren» - Interview mit Neil Falzon, dem Lifeline-Anwalt

Neil Falzon ist Vorstandsmitglied des europäischen Dachverbandes ECRE (European Council on Refugees and Exiles). Er hat die maltesische Menschenrechts-NGO aditus foundation...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Recht (Migration/Integration), Migrationspolitik, Menschenrechte



27. Juli, 2018 SGB

GFS-Umfrage: Ja zu höherem Rentenalter nur, wenn es auch mehr Jobs gibt

Von einem "überraschenden Stimmungsumschwung" in der Bevölkerung wussten die Medien am Wochenende zu berichten. Grundlage war eine soeben erschienene Studie des...Mehr

Kategorie: Rentenalter, Arbeitssuche, Altersdiskriminierung



27. Juli, 2018 BZ

Kinderspitäler sind am Anschlag

Die drei spezialisierten Kinderspitäler der Schweiz schreiben in der ambulanten Medizin tiefrote Zahlen.Mehr

Kategorie: Gesundheitsversorgung, Gesundheitskosten, Krankheiten, Medizin, Gesundheitswesen, Lebensphase Kindheit



27. Juli, 2018 MiGAZIN

„Es wäre besser, das Geld in die Integration zu investieren.“

Felix Wieneke ist Abschiebe-Beobachter am Hamburger Flughafen. Seine Arbeit beginnt, wenn die Mitarbeiter der Ausländerbehörde die Flüchtlinge zum Flughafen bringen. Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Ausschaffung, Migrationspolitik



27. Juli, 2018 Zeit Online

Eigentlich sollten sie jetzt ausschlafen

Viele Menschen über 65 haben einen Job: Sie tragen Zeitungen aus, backen Kuchen oder unterrichten Lachyoga. Manche, weil sie müssen. Und manche, weil sie möchten.Mehr

Kategorie: Alltagsgestaltung (Alter) , Altersrenten, Teilzeitarbeit



27. Juli, 2018 NZZ

Die Schweizer sind reicher als je zuvor

Mehr Raum, mehr Freizeit und mehr Geld – so lässt sich die Entwicklung des Wohlstands in der Schweiz auch umschreiben.Mehr

Kategorie: Lebensqualität, Work-Life-Balance, Einkommen, Bevölkerungsentwicklung



27. Juli, 2018 Tages-Anzeiger

Wir gegen die andern

Menschen nehmen bei Fremden zuerst die Unterschiede wahr. Das mündet oft in Ablehnung, wie Forscher jetzt zeigen.Mehr

Kategorie: Wertfragen, Interkulturalität



27. Juli, 2018 Infosperber

Frauendiskriminierung ist nicht nur Lohnungleichheit

Damit die Menschen nicht unterschiedlich nach Geschlecht behandelt werden, müssen die Institutionen grundlegend verändert werden.Mehr

Kategorie: Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Lohngleichheit, Diskriminierung (Geschlecht), Gleichstellung (Geschlecht)



27. Juli, 2018 NZZ

Nettozuwanderung geht auch im ersten Halbjahr 2018 zurück

Im ersten Halbjahr sind leicht mehr Menschen in die Schweiz gezogen als in der Vorjahresperiode. Die Auswanderung nahm aber gleichzeitig so stark zu, dass die Nettozuwanderung...Mehr

Kategorie: Transmigration



26. Juli, 2018 Beobachter

Rahel* (16) erteilt dem Sozialamt eine Lektion

Eine Jugendliche darf nicht ins Gymnasium, weil ihre Eltern Sozialhilfe beziehen. Meint das Sozialamt. Doch die Schülerin erteilt ihm eine Lektion.

ach den Sommerferien...Mehr

Kategorie: Schule, Sozialhilfe



26. Juli, 2018 SFH

Friedensabkommen gleich Rückübernahmeabkommen?

Ein Friedensabkommen mit Äthiopien führt weder zwingend zu einer innenpolitischen Entspannung noch verbessert es die Menschenrechtslage in Eritrea. Die Forderungen nach...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Asylpolitik



26. Juli, 2018 Nau media AG

Altersdiskriminierung bei 50+: Druck auf Politik steigt

Der Unmut über die Altersdiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt wächst. Betroffene Organisationen verlangen konkrete Taten von der Politik.Mehr

Kategorie: Alter, Altersdiskriminierung



26. Juli, 2018 AZ

Referendumskomitee gegen Sozialdetektive reicht Beschwerde ein

Das Referendumskomitee gegen das Gesetz zur Überwachung von Sozialversicherten hat eine Abstimmungsbeschwerde beim Zürcher Regierungsrat eingereicht. Es kritisiert, dass die...Mehr

Kategorie: Sozialmissbrauch



26. Juli, 2018 Tages-Anzeiger

Ein Kind vieler Mütter

Vor 40 Jahren wurde das erste Retortenbaby der Welt geboren – nachdem fast 300 Frauen an strapaziösen medizinischen Versuchen teilnahmen.Mehr

Kategorie: Schwangerschaft, Fortpflanzungsmedizin



26. Juli, 2018 BZ

«Das Leben scheint für viele nicht mehr endlich»

Oft wird das Thema Organspende zu Lebzeiten nicht besprochen. Wieso und mit welchen fatalen Folgen, erklärt der Swisstransplant-Direktor.Mehr

Kategorie: Sterben /Tod



26. Juli, 2018 Addendum

Woher der Hass auf Juden kommt – die lange Geschichte des Antisemitismus

Antisemitismus begann nicht erst mit der Nazi-Ära. Er wurzelt in vorbiblischer Zeit und zieht sich seitdem durch wie ein roter Faden durch die Geschichte. Was als religiöser...Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Religion), Religiosität



26. Juli, 2018 Public Eye

„Die Haltung der Schweiz ist schizophren: sie macht das Gegenteil von dem, was sie predigt.“

Aufgrund der überhöhten Medikamentenpreise sei das Gesundheitswesen letztlich gezwungen, den Zugang zu beschränken, so Liliane Maury-Pasquier. Die Preise sind derart hoch, weil...Mehr

Kategorie: Medikamente, Ethik



26. Juli, 2018 Spektrum.de

Typisch Mann, typisch Frau

Bei fast jedem zweiten Charakterzug finden sich kleine, teils auch beachtliche Differenzen zwischen den Geschlechtern.Mehr

Kategorie: persönliche Kompetenzen, Geschlechterrollen



25. Juli, 2018 Der Freitag

„Kapitalismus ist asozial“

Die WHO legt fest, was als krank gilt. Der Psychologin Nora Ruck fehlen dabei soziale Aspekte.Mehr

Kategorie: psychische Störungen, Gesellschaftskritik



25. Juli, 2018 NZZ

Zeitdiagnose Einsamkeit

Einsamkeit, so wird neuerdings behauptet, sei das Lebensgefühl unserer individualistischen Erfolgsgesellschaft. Aber gab es Einsamkeit nicht immer schon? Allerdings war sie noch...Mehr

Kategorie: sozialer Wandel, Biografie



25. Juli, 2018 SRF

Kinderehen: «Mädchen sind vielerorts weniger wert und eine ökonomische Last»

Sie ist noch immer weit verbreitet, die Ehe mit Kindern. Auch wenn die Zahlen in einigen Regionen sinken – für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF ist klar:...Mehr

Kategorie: Zwangsheirat, Kinderrechte, Grundrechte



25. Juli, 2018 SRF

Paycard: Kreditvergabe über dem Ladentisch

Kauf auf Pump

An der Ladenkasse einer Interdiscount-Filiale macht ein Verkäufer einer Schülerin die Vorzüge des bargeldlosen Zahlens schmackhaft. Die junge Frau unterschreibt einen Vertrag...Mehr

Kategorie: Schuldenfalle, Jugendverschuldung



25. Juli, 2018 NKS

Anstossfinanzierung: Schweizer Familien verzichten unfreiwillig auf externe Kinderbetreuung

Jede fünfte Familie mit Kindern im Vorschulalter in der Schweiz wünscht sich mehr externe Betreuung. Weshalb viele Familien auf familienergänzende Kinderbetreuung verzichten,...Mehr

Kategorie: familienergänzende Betreuung



25. Juli, 2018 Der Bund

«Sinken die Renten weiter, werden sie nicht mehr zum Leben reichen»

Es finde eine Art Enteignung der Erben statt, warnt Thomas Gächter, Professor für Sozialversicherungsrecht.

Heute spricht man oft von reichen Rentnern. Seit zehn Jahren...Mehr

Kategorie: Altersrenten



25. Juli, 2018 Tages-Anzeiger

Ausschaffung in den Sommerferien

Waadtländer Flüchtlingshelfer befürchten, dass ihr Kanton auch in diesem Sommer viele Familien ausschaffen wird. Vor einem Jahr kam es gar zu einer Familientrennung.Mehr

Kategorie: Ausschaffung



25. Juli, 2018 NZZ

Italien will die Leistungen für Asylbewerber deutlich einschränken

Italiens Regierung will die Leistungen für Flüchtlinge deutlich einschränken. Die Asylbewerber in dem Land sollten künftig nur noch ein Minimum an Geld und kaum Zugang zu...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Asylpolitik



25. Juli, 2018 SRF

Flüchtlinge in der Ägäis: Voller Warteraum am Tor zum Westen

Die Lage in den Lagern auf Lesbos ist immer noch prekär. Aus der Türkei kommen aber viel weniger neue Flüchtlinge an als auch schon.

Mehr

Kategorie: Flüchtlinge



25. Juli, 2018 Der Bund

Die Asylpraxis ist ein Basar

Trotz Milliarden an öffentlichen Mitteln ist das bisherige Asylrecht aus humanitärer Sicht immer unwirksamer, sagt der Schweizer Ökonom und Politiker Rudolf Strahm.Mehr

Kategorie: Asylpolitik, Asylwesen



24. Juli, 2018 BZ

Gefährliche Lässigkeit

In Industrienationen hat Aids seinen Schrecken verloren. Das bremst den Kampf gegen die Seuche – und begünstigt ihre Verbreitung. Wenn es die reichen Staaten nicht mehr...Mehr

Kategorie: AIDS/HIV



24. Juli, 2018 NZZ

Fakten zum Gesetz über Sozialversicherungsdetektive sind umstritten – Gericht soll klären

Was der Bund im Vorfeld der Abstimmung über die Sozialversicherungsdetektive behauptet, ist bei Juristen umstritten. Die Gegner des neuen Gesetzes haben deshalb eine...Mehr

Kategorie: Sozialdetektive, Sozialversicherungsrecht, sozialpolitische Themen



24. Juli, 2018 NZZ

Ein schwieriges Land für Expat-Partner

Die Schweiz ist für gut qualifizierte, international ausgerichtete Arbeitskräfte attraktiv. Gerade den Lebenspartnern fällt die Integration aber oftmals schwer.Mehr

Kategorie: Ehe/Partnerschaft, Fremdsprachige, Integration, Arbeitsverhältnisse



24. Juli, 2018 Der Bund

«Ein höheres Frauenrentenalter ist das kleinere Übel»

Die Bevölkerung würde das Frauenrentenalter erhöhen, zeigt eine gfs-Studie. Politologin Cloé Jans zu den Hintergründen.Mehr

Kategorie: Rentenalter, Alterspolitik, Frauen



24. Juli, 2018 Der Freitag

Der Firnis der Zivilisation

Ethische Prinzipien schlechtzureden, führt schneller in die Barbarei, als man denkt. Ein kleines Exempel kann hilfreich sein.Mehr

Kategorie: Migrationspolitik, Wertfragen, Menschenrechte, Ethik



24. Juli, 2018 Infosperber

Barbara Gysel: «Eine reine Männerregierung darf es nicht geben»

In der Schweiz hat bereits der vierte Kanton keine Frau mehr in der Regierung. Jetzt reagieren Politikerinnen.Mehr

Kategorie: Gleichstellungspolitik, Chancengleichheit (Geschlecht), Frauenerwerbsarbeit



24. Juli, 2018 MiGAZIN

Operation „Sophia“ läuft derzeit weiter

Benannt nach einem somalischen Mädchen, das vor knapp drei Jahren an Bord der deutschen Fregatte „Schleswig-Holstein“ geboren wurde: die EU-Marinemission „Sophia“. Über ihre...Mehr

Kategorie: Migrationspolitik, Wertfragen



24. Juli, 2018 Cicero

„Wenn Appelle nicht wirken, ist ziviler Ungehorsam unsere Pflicht“

Bislang gewährten Kirchen vor der Abschiebung bedrohten Flüchtlingen Asyl. Jetzt finden diese Menschen auch in den Wohnungen von Bürgern Unterschlupf. Eine Aktivistin erklärt,...Mehr

Kategorie: Bürgerinitiativen, Gerechtigkeit, Migrationspolitik



24. Juli, 2018 The European

Digitales Erbe

E-Mails, Soziale Netzwerke, Cloud-Dienste: Im Netz bleiben viele Daten zurück, wenn jemand stirbt. Doch geregelt haben die wenigsten ihren digitalen Nachlass. Für die Erben...Mehr

Kategorie: Digitalisierung, Erbschaft, Erbrecht, Tod



24. Juli, 2018 taz.de

Tod durch ärztliches Unterlassen

Eine mit dem HI-Virus infizierte Trans-Gender-Frau stirbt an Tuberkulose. Ihr war eine spezielle Therapie verweigert worden. Das ist kein Einzelfall.Mehr

Kategorie: LGBTI, Diskriminierung (Geschlecht), Medizin



23. Juli, 2018 BZ

Kein Geld für Demente

Oft pflegen Angehörige ihre demenzkranken Nächsten, weil finanzielle Hilfe fehlt.  Krankenkassen decken nämlich nur Leistungen, die als Pflege gelten. Derweil machen Heime...Mehr

Kategorie: Demenz , Geriatriepflege, pflegende Angehörige, spitalexterne Versorgung, Gesundheitskosten, Krankenkasse



Treffer 151 bis 200 von 212