Inhalt - News Kantonal

News Kantonal



18. Mai, 2018 BZ

Fahrende neben dem Gefängnis?

Der Kanton kann nicht wie angekündigt zwei Transitplätze für ausländische Fahrende eröffnen, sondern nur einen. Um ein Chaos zu verhindern, bietet die Justizvollzugsanstalt...Mehr

Kategorie: Fahrende, Straf-/Massnahmenvollzug



18. Mai, 2018 bz Basel

Sozialhilfe-Kürzungen im Kanton Baselland: Das blüht den Betroffenen

Um rund ein Drittel soll der Grundbedarf in der Sozialhilfe runter – so will es der Baselbieter Landrat. Für die Betroffenen würde das bei der Wohnsituation nichts ändern. Die...Mehr

Kategorie: Sozialhilfe, bedarfsabhängige Sozialleistungen, soziale Mindeststandards



17. Mai, 2018 SRF

Sind Kürzungen bei der Sozialhilfe sinnvoll oder unwürdig?

Der Landrat will die Höhe des Grundbedarfs bei der Sozialhilfe um 30 Prozent kürzen und gleichzeitig eine Motivationszulage einführen. Die Sozialhilfe soll lediglich noch den...Mehr

Kategorie: Sozialhilfe



16. Mai, 2018 bz Basel

Höchster Stand seit 10 Jahren: Basler Sozialhilfequote steigt auf sieben Prozent

Ein Viertel der Basler bezieht Ergänzungsleistungen vom Kanton. Besonders kostenträchtig sind die Prämienverbilligungen. Die Ausgaben für die Sozialhilfe belaufen sich auf 145...Mehr

Kategorie: Sozialhilfestatistik



16. Mai, 2018 BZ

Maisfeld soll Fahrende fernhalten

Die Matte ist umgepflügt, statt Gras wächst jetzt Mais: Wileroltigen will verhindern, dass die Fahrenden auf der Parzelle direkt am Autobahnparkplatz erneut halt machen.Mehr

Kategorie: Fahrende



15. Mai, 2018 NZZ

Kesb-Fälle sollen im Kanton Zürich künftig nur noch von Juristen begutachtet werden

Wer sich gegen einen Entscheid der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde zur Wehr setzt, wendet sich an den Bezirksrat. Im Kantonsrat laufen Bemühungen, die Aufgabe dem Bezirksrat...Mehr

Kategorie: Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Kindes- und Erwachsenenschutzrecht



15. Mai, 2018 BZ

Kita-Gutscheine: Abrechnung als Knackpunkt

Die ersten Emmentaler Gemeinden haben sich dazu entschieden, künftig Betreuungsgutscheine auszustellen. Eine echte Alternative haben sie ohnehin nicht.Mehr

Kategorie: Kindertagesstätte, Betreuungsgutscheine



15. Mai, 2018 BZ

Meditieren gegen Krebs

Genesung durch Achtsamkeit – das ist kein esoterischer Hokuspokus, sondern eine neue Therapie am Universitätsspital Zürich.Mehr

Kategorie: Komplementärmedizin, Krebs, Schmerzstörung, Krankheiten, persönliche Ressourcen



14. Mai, 2018 Statistisches Amt des Kantons Zürich

Fremdsprachen und Zuwanderung

Im Kanton Zürich wird nicht nur Schweizerdeutsch gesprochen: Das erfährt schnell, wer in Tram oder S-Bahn unterwegs ist, wer schulpflichtige Kinder hat oder wer auswärts essen...Mehr

Kategorie: Fremdsprachige, Bevölkerungsstand und -struktur



14. Mai, 2018 NZZ

Der Kanton Zürich erachtet den Kindergarteneintritt als flexibel genug

Der Zürcher Regierungsrat möchte den verschobenen Geburtsstichtag von Kindergartenkindern vorläufig nicht neu verhandeln. Eine Thurgauer Studie soll aber aufzeigen, inwiefern sich...Mehr

Kategorie: Vorschule, Bildungspolitik



14. Mai, 2018 NZZ

Mehr Männer als Frauen im Sexgewerbe festgenommen

Letztes Jahr wurden mehr Sexworker als Sexworkerinnen in Zürich festgenommen. Ein Grund dafür ist die Herkunft.Mehr

Kategorie: Ausländergesetz, Sexwork



14. Mai, 2018 BZ

Er zeigt, wie Integration funktioniert

Rohulla Haidari kommt aus Afghanistan. Seit zwei Jahren lebt er als Flüchtling in der Schweiz. Integration ist für ihn nicht nur ein Schlagwort, sondern das logische Mittel zum...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Integration



14. Mai, 2018 Kanton Freiburg

Früherkennung von sexuell übertragbaren Infektionen (STI)

Der Anstieg von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) erfordert eine stärkere Information zu Präventions- und Schutzmassnahmen. In diesem Rahmen nehmen die Freiburger Fachstelle...Mehr

Kategorie: sexuell übertragbare Krankheiten, Prävention (Gesundheit)



14. Mai, 2018 Tageswoche

Aufwachsen am Stadtrand: Wie Basels ärmste Kinder leben

Zwischen Dreirosenbrücke und Wiese leben die ärmsten Kinder von Basel. Ihre Eltern haben weder Zeit noch Geld für sie. Und so kämpfen sie Tag für Tag um ihren Platz in der...Mehr

Kategorie: Kindheit, Armut/Existenzsicherung, Integration, Fremdsprachige, Sozialraum



09. Mai, 2018 RADIX

feel-ok.ch

feel-ok.ch ist eine Facheinheit der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX und ein internetbasiertes Interventionsprogramm für Jugendliche.Mehr

Kategorie: Jugend



08. Mai, 2018 Luzerner Zeitung

Kesb muss sich häufiger rechtfertigen

Die Zahl der Beschwerden gegen die städtische Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde hat im letzten Jahr deutlich zugenommen. Das hat damit zu tun, dass einige Fälle höchst komplex...Mehr

Kategorie: Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde



08. Mai, 2018 Luzerner Zeitung

Heime kämpfen um Mitarbeiter

Gut ausgebildetes Pflegepersonal ist gefragt, der Markt ausgetrocknet. Pflegeheime leiden darum besonders unter Mitarbeiterabgängen. Luzerner Heimleiter sagen, wie sie mit dieser...Mehr

Kategorie: Alters- und Pflegeheim, Pflege, Arbeitsmarkt



08. Mai, 2018 Luzerner Zeitung

Mehr Kontrolle im Sexgewerbe: Gesetz geht in die Vernehmlassung

Nach der Sistierung folgt nun die Wiederaufnahme: Sicherheitsdirektor Paul Winiker (SVP) hat einen Gesetzesentwurf in die Vernehmlassung geschickt, der künftig gezielte Kontrollen...Mehr

Kategorie: Sexgewerbe, Sexwork, Menschenhandel



08. Mai, 2018 Kanton Freiburg

Sucht: Eine Anlaufstelle und eine Meldemöglichkeit für Fachpersonen und Angehörige, die sich Sorgen um eine jugendlich-e Person machen

Nach 10 Monaten Pilotprojekt entsteht auf dem Kantonsgebiet eine kantonale Indikationsstelle «Sucht» für Minderjährige. Ihr Ziel ist die Früherkennung von problematischem Konsum...Mehr

Kategorie: Konsum (Jugendliche), Substanzkonsum (Jugendliche), Minderjährigkeit, Sucht, Beratung



08. Mai, 2018 SRF

Sek oder Real? Die Schüler sollen entscheiden

Wer in der Schule reüssieren will, muss früh Gas geben. In der 5. Klasse und im ersten Semester der 6. Klasse entscheidet sich, wer in die Sekundar- und wer in die Realschule...Mehr

Kategorie: Schule



08. Mai, 2018 Der Bund

So wird bloss der Schmerz verlängert

Die Jubiläumsbroschüre eines Berner Behindertenheims zeigt: Noch immer geht die Angst vor der ganzen Wahrheit um. Schade.Mehr

Kategorie: Heimwesen, Heimplatzierung, fürsorgerische Zwangsmassnahmen



08. Mai, 2018 SRF

400 Bewerbungen für Wohnungen mit variabler Miete

Immobilien Basel-Stadt baut an der Maiengasse im St. Johann-Quartier ein Haus mit 55 Mietwohnungen. Darauf beworben haben sich etwa 400 Parteien. Die Wohnungen kosten aber nicht...Mehr

Kategorie: Wohnpolitik



08. Mai, 2018 Tageswoche

Warum wollen Sie bei den Ärmsten sparen, Landrat Riebli?

Der Baselbieter Landrat will den Grundbetrag in der Sozialhilfe um einen Drittel senken und nur «Motivierten» mehr zugestehen. Die Idee stammt von SVP-Landrat Peter Riebli. Er...Mehr

Kategorie: Sozialhilfe



08. Mai, 2018 AZ

Darum inszeniert der 104-jährige Australier David Goodall seinen Freitod in der Schweiz

Der 104-jährige Australier ist in die Schweiz gereist, um hier zu sterben – und einen Beitrag zur globalen Sterbehilfe-Debatte zu leisten.Mehr

Kategorie: Sterbehilfe



07. Mai, 2018 BZ

Kein Deutsch, verängstigt, traumatisiert

Seit Anfang Februar betreibt das Rote Kreuz in der Stadt einen Sozialdienst für Flüchtlinge. Der erste Begegnungsanlass stiess auf reges Interesse und machte deutlich, wo in...Mehr

Kategorie: Sozialhilfebehörde, Flüchtlinge



07. Mai, 2018 Schweizer Fahrende

Kantone wollen Platz für Fahrende an der Autobahn

Der Kanton Glarus plant entlang der A 3 einen Durchgangsplatz für Fahrende. Dieser soll gemeinsam mit den benachbarten Gemeinden und Kantonen erstellt werden.Mehr

Kategorie: Fahrende



07. Mai, 2018 Schweizer Fahrende

Fahrende sehen sich im Kanton Neuenburg diskriminiert

Das neue Gesetz zum Aufenthalt von Fahrenden im Kanton Neuenburg wird von Schweizer Jenischen und der Gesellschaft für bedrohte Völker beim Bundesgericht angefochten. Sie halten...Mehr

Kategorie: Fahrende, ethnische Diskriminierung



04. Mai, 2018 az Solothurner Zeitung

Menschenhandel im Kanton Solothurn: Warum Ermittlungen besonders schwierig sind

2015 deckte die Solothurner Polizei fünf Fälle von Menschenhandel auf. 2016 waren es dank gezielter Ermittlungen 50 Fälle. Gestern gaben die Strafverfolger Einblick in ihre...Mehr

Kategorie: Menschenhandel



04. Mai, 2018 AZ

Armut im Aargau: «Ich lebte mit 986 Franken im Monat»

In der Schweiz sind 1'185'000 Personen von Armut betroffen oder bedroht. Das Zofinger Tagblatt hat mit einer Betroffenen geredet. Laura D’Auria lebte vier Jahre lang mit 986...Mehr

Kategorie: Armutsformen



04. Mai, 2018 Kanton Zürich

Erfolgreiche Härtefallprüfungen

Der Kanton Zürich ist bereit für das Inkrafttreten des neuen Asylgesetzes. Bereits heute verfügt der Kanton über genügend Plätze für die Unterbringung von Asylsuchenden in der...Mehr

Kategorie: Asylgesetz, unbegleitete minderjährige Asylsuchende



04. Mai, 2018 humanrights.ch

Verdacht auf Polizeigewalt im Kanton Waadt: Behörden müssen handeln

Im Kanton Waadt sind in nur einem Jahr gleich mehrere Personen während oder in Folge einer Festnahme durch die Polizei verstorben. Nach einer Reaktion seitens der Behörden wird...Mehr

Kategorie: Menschenrechte



04. Mai, 2018 NZZ

Die Zürcher Gemeinden müssen gleich viele Asylsuchende aufnehmen wie bisher

Im Kanton Zürich halten sich immer weniger unbegleitete minderjährige Asylsuchende auf. Insgesamt bleibt die Zahl der Flüchtlinge und Personen im Asylverfahren stabil.Mehr

Kategorie: Asylsuchende



03. Mai, 2018 AZ

Bund will über 55-Jährigen nicht bis zur AHV Arbeitslosengelder gewähren

Eine Arbeitsgruppe prüft Modelle, die älteren Menschen ohne Job einen verbesserten Schutz gewähren sollen. Das Seco kritisiert aber den Skos-Vorschlag scharf.Mehr

Kategorie: Erwerbslosigkeit, Alter, Arbeitslosenversicherung



03. Mai, 2018 NZZ

Ausländer dürfen in Zürich nicht mitbestimmen

Der Stadtrat lehnt die Motion ab, welche die politische Partizipation für Zürcher ohne Schweizer Pass ermöglichen sollte.Mehr

Kategorie: Partizipation, Ausländerinnen- und Ausländerpolitik



03. Mai, 2018 NZZ

Stadt Zürich federt Sturz in die Asylfürsorge ab

Ein Millionenbetrag soll sicherstellen, dass sozialhilfebedürftige abgewiesene Asylsuchende in der Stadt Zürich in ihren Wohnungen bleiben können. Die SVP spricht von einer...Mehr

Kategorie: Asylpolitik, Sozialhilfe



02. Mai, 2018 bz

Millionen-Verlust: Basel kann Sozialhilfe-Geld nicht mehr zurückholen

In der Basler Sozialhilfe richtet man sich auf Mindereinnahmen vor. Ursache ist das Ende der Unterstützungspflicht der Heimatkantone.Mehr

Kategorie: Sozialhilfe



01. Mai, 2018 persönlich.com

«Surprise» für langjährigen Einsatz geehrt

Bernburger-Sozialpreis 2018

Das Preisgeld von 50'000 Franken soll für die Rekrutierung und Ausbildung neuer Verkäufer eingesetzt werden.Mehr

Kategorie: Partizipation, Gerechtigkeit, soziale Ungleichheit



01. Mai, 2018 Tages-Anzeiger

Übergriffe in den Nachtstunden

Die Städte Lausanne, Bern und Zürich lancieren breit angelegte Kampagnen gegen sexuelle Belästigungen im öffentlichen Raum. Im Fokus sind Täter und Opfer. Anzügliche...Mehr

Kategorie: sexuelle Belästigung, Gewaltprävention



01. Mai, 2018 Tageswoche

Streit um den Robi: Der Druck auf die GGG steigt

Der Konflikt um die Zukunft der Robi-Spiel-Aktionen spitzt sich zu: Robi-Mitarbeiter arbeiten intensiv an der Loslösung von ihrer Trägerin GGG. Dazu machen Grossräte Druck auf das...Mehr

Kategorie: Gemeinwesenarbeit (Methode), Kindheit, sozialraumbezogene Methoden



30. April, 2018 SRF

Hilfe für die Psyche – zuhause statt in der Klinik

Die Hälfte aller Patienten könnte in den eigenen vier Wänden therapiert werden. Mit Vorteilen für sich und ihr Umfeld. Hinter psychiatrischen Diagnosen verbergen sich ganz...Mehr

Kategorie: psychische Störungen, psychiatrische Versorgung, ambulante Versorgung



30. April, 2018 Tages-Anzeiger

Kantone nehmen mit schwarzen Listen Todesfälle in Kauf

In Chur starb ein HIV-positiver Mann – die Krankenkasse hatte sich geweigert, seine Medikamente zu vergüten, weil er Prämienausstände hatte.

Der Mann hätte nicht sterben...Mehr

Kategorie: AIDS/HIV, Gesundheitspolitik, Krankenversicherung



30. April, 2018 bz

Landrat stimmt umstrittener Kürzung der Sozialhilfe knapp zu – Erste Reaktionen fallen heftig aus

Der Baselbieter Landrat will die Höhe des Grundbedarfs bei der Sozialhilfe um 30 Prozent kürzen und eine Motivationszulage einführen. Das Parlament hat am Donnerstag mit 42 zu...Mehr

Kategorie: Sozialhilfe



27. April, 2018 Kanton Zürich

Jugendkriminalität weiterhin stabil

Die Jugendkriminalität im Kanton Zürich bleibt weitgehend unverändert, wobei die Zahl der Gewaltdelikte zum zweiten Mal in Folge zugenommen hat. Die finanziellen Aufwendungen...Mehr

Kategorie: Jugendgewalt



26. April, 2018 LUSTAT

Sozialhilfe im Kanton Luzern: Umzug und Sozialhilfebezug

Zur Wohnmobilität von Sozialhilfebeziehenden existieren noch wenig fundierte Erkenntnisse. Die vorliegende statistische Analyse zeigt, dass sich das Sozialhilferisiko von...Mehr

Kategorie: Sozialhilfe



25. April, 2018 AvenirSocial - Sektion Bern

Revision des Sozialhilfegesetz - Die Unterschriftensammlung beginnt

Wir sind gegen die Revision des Sozialhilfegesetzes, weil es falsch ist zu behaupten, Sozialhilfebeziehende erhielten zu viel Geld. Die Unterstützung nach den...Mehr

Kategorie: Sozialhilfe



25. April, 2018 NKS

Der Kanton Waadt erhält einen Gesamtarbeitsvertrag im Bereich familienergänzende Kinderbetreuung

Der kantonale Gesamtarbeitsvertrag (GAV) wurde anfangs März für den Bereich familienergänzende Kinderbetreuung unterzeichnet. Damit wird auch die Bedeutung der familienergänzenden...Mehr

Kategorie: familienergänzende Betreuung, Gesamtarbeitsvertrag



24. April, 2018 Kanton Zürich

STRUB – Ein Praxisinstrument zur Qualitätssicherung von spezifischen Integrationsprojekten

Zielgruppen ansprechen, ohne diese zu etikettieren: (Wie) geht das? Das Team der Integrationsförderung der Stadt Zürich ist dieser Frage nachgegangen. Entwickelt wurde mit...Mehr

Kategorie: Integrationspolitik



19. April, 2018 kath.ch

Kaum Freitod-Begleitung im Wallis

Während in der Schweiz fast 1000 Fälle von assistiertem Suizid registriert wurden, kommt dieser im Wallis noch kaum vor. Im Oberwallis gewährt einzig das Altersheim Englischgruss...Mehr

Kategorie: Sterbehilfe, Alters- und Pflegeheim, Suizid