Inhalt - Detailansicht

Beurteilung der Erziehungsfähigkeit

Inhalt der Veranstaltung

Die Beurteilung der Erziehungsfähigkeit hat im Kindes- und Erwachsenenschutz sowie Familienrecht eine entscheidungsrelevante Bedeutung. So stellt sie oft ein relevantes Kriterium dar. Je nach Bedürfnissen der Kinder bedarf es unterschiedlicher Fähigkeiten der Eltern, um die Kinder adäquat zu versorgen und zu erziehen. Bestimmte Lebensumstände, Ressourcen und Risikofaktoren können die Einschätzung der Erziehungsfähigkeit beeinflussen. Die Einschätzung der Erziehungsfähigkeit stellt eine besondere Herausforderung dar und setzt bestimmte Fachkenntnisse voraus. Die Veranstaltung vermittelt das Vorgehen einer professionellen Überprüfung der Erziehungsfähigkeit und bietet die Möglichkeit, die Beurteilung der Erziehungsfähigkeit anhand von Fallbeispielen zu trainieren.

Datum Beginn & Ort

05.10.2018, Bern, Bern

Weitere Informationen & Anmeldung

Referenten: Herr Dr. Daniel Gutschner (Fachpsychologe für Rechtspsychologie FSP) & Frau Julia Lötscher (Psychologin, MSc.)

// Zeit: 08.30 - 16.30 Uhr // CHF 370.- inkl. Verpflegung & Unterlagen // Anmeldung (bis 1 Mt. vor Veranstaltung): IFB - Institut für Forensik und Rechtspsychologie - Fachstelle für Kindes- und Erwachsenenschutz, Marktgasse 29, 3011 Bern, Tel: 0041 31 371 73 25, E-Mail: sekretariat@ifkjb.ch

Link zum Angebot

Anbieter

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen