Inhalt - Detailansicht

Kinder als Mitbetroffene von häuslicher Gewalt

Inhalt des Fachseminars

Kinder, die häusliche Gewalt zwischen ihren Eltern miterleben, können weitreichend in ihrem psychischen und physischen Wohl gefährdet sein. Erneuern und erweitern Sie Ihr Wissen über häusliche Gewalt und die kindliche Mitbetroffenheit sowie Ihre Kompetenzen in der Gesprächsführung mit Eltern und Kindern sowie in der institutionellen und interprofessionellen Zusammenarbeit.

 

Von Gewalt in Paarbeziehungen – häuslicher Gewalt – sind häufig auch Kinder betroffen. Es muss davon ausgegangen werden, dass zwischen 10 - 30% der Kinder im Verlaufe ihrer Kindheit Gewalthandlungen zwischen den Eltern ausgesetzt sind. Dies kann zu (langfristigen) Beeinträchtigungen der physischen und psychischen Gesundheit führen und stellt insofern eine Gefährdung des Kindeswohls dar.

Datum Beginn & Ort

28.02.2018, Olten, Solothurn

Link zum Angebot

Anbieter

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Weitere Informationen
Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten
Standort Basel: Thiersteineralle 57, 4053 Basel
ab September 2018 Standort Muttenz: Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz

+41848821011
+41629572194
weiterbildung.sozialearbeit@anti-clutterfhnw.ch
https://www.fhnw.ch/de/die-fhnw/hochschulen/soziale-arbeit

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen