Inhalt - Detailansicht

Sexualität und Behinderung

Inhalt des Fachseminars

Menschen mit einer geistigen Behinderung haben ein Recht auf eine selbstbestimmte, lebendige und gelebte Sexualität.

 

Welche Voraussetzungen braucht es, damit sie möglichst selbstbestimmt und doch «geschützt» ihre Sexualität leben können? Wo sind die Grenzen? Wie kann überhaupt über Liebe, Freundschaft und Sexualität angemessen gesprochen werden?

 

Leitung:

Andrea Gehrig, lic.rer.soc., Sexualpädagogin

Datum Beginn & Ort

21.06.2018, Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich, Zürich

Link zum Angebot

Anbieter

Paulus Akademie Weitere Informationen
Bederstrasse 76
8027 Zürich

info@anti-clutterpaulusakademie.ch

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen