Inhalt - Detailansicht

Migration, Trauma und professionelle Begleitung

Inhalt des Fachseminars

In ihren Herkunftsländern, auf der Flucht aber auch nach ihrer Ankunft in der Schweiz erleben viele Migrantinnen und Migranten sowie Flüchtlinge traumatisierende Ereignisse. Lebensbedrohliche Situationen, Gewaltvorfälle oder Kriegserlebnisse, häufig abrupte Aufbrüche mit monate- bzw. jahrelanger Flucht unter Trennung oder mit Verlust von engsten Angehörigen sind einige Beispiele solcher Ereignisse. Vielen betroffenen Personen gelingt es, ohne langfristige Schäden zu überleben, sie zeigen Resilienz. Andere entwickeln chronische Leiden wie eine Posttraumatische Belastungsstörung. Berufsleute sind mit den unterschiedlichsten Menschen konfrontiert und stehen vor der Herausforderung, Symptome einer Traumatisierung zu erkennen und bei der Begleitung im Alltagsleben adäquat zu reagieren.

Datum Beginn & Ort

04.10.2018, Olten, Solothurn

Link zum Angebot

Anbieter

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Weitere Informationen
Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten
Standort Muttenz: Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz

+41848821011
+41629572194
weiterbildung.sozialearbeit@anti-clutterfhnw.ch
https://www.fhnw.ch/de/die-fhnw/hochschulen/soziale-arbeit

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen