Inhalt - News National

News National



23. Februar, 2018 MiGAZIN

Hasskommentare richtigen sich häufig gegen Flüchtlinge, Muslime und Juden

Wissenschaftler haben ein Programm entwickelt, das Hetze im Internet erkennen soll. Ersten Analysen zufolge richten sich deutsche Hasskommentare häufig gegen Flüchtlinge, Muslime...Mehr

Kategorie: Social Media, Diskriminierung (Ausländer), Diskriminierung (Religion)



23. Februar, 2018 SGB

Kommissionsmotion zertrampelt Grundrechte der Sans Papiers

Nationalrat soll Genfer Beispiel folgen

Der Kanton Genf macht seit einem Jahr gute Erfahrungen mit der Operation Papyrus. Sie soll Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus das Leben erleichtern. Die Kommission für...Mehr

Kategorie: Sans-Papiers, Grundrechte, Migrationspolitik



23. Februar, 2018 NZZ

Es geht um die Freiheit des Menschen

Das Klonen von Tieren wird alltäglich. Werden bald schon Menschen geklont? Wer so fragt, stellt die falsche Frage. Genmanipulation und Biotechnik stellen uns vor die...Mehr

Kategorie: Medizin, Ethik, Bioethik



22. Februar, 2018 Swissinfo.ch

Schweiz soll Migrantinnen und Migrantenkinder besser schützen

Inhaftierte Eltern, allein in Heimen platzierte Kinder, missachtete Familienzusammengehörigkeit: Der aktuelle Bericht von Amnesty International prangert die Schweiz wegen...Mehr

Kategorie: Ausschaffung, Asylverfahren, Menschenrechte



22. Februar, 2018 NZZ

Amnesty International prangert Hass-Reden führender Politiker an

Ob Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft in ihrem Jahresbericht führenden Politikern weltweit vor, Angst und Hass zu schüren – mit verheerender Wirkung für...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, gesellschaftlicher Zusammenhalt



20. Februar, 2018 Der Bund

Islampolitik wird verdrängt

Was geht in den 300 Moscheen und Gebetshäusern in der Schweiz vor sich? Eine Übersicht fehlt. Deshalb braucht es eine Präventionsstrategie statt immer teurerer Überwachungstechnik.Mehr

Kategorie: Religiosität, Sozialisation/Bildung, Integrationspolitik



19. Februar, 2018 EJPD

Muslimische Seelsorge im Testbetrieb Zürich: Pilotprojekt zeigt positive Resultate

Der Einsatz von muslimischen Seelsorgern im Asylzentrum des Bundes in der Stadt Zürich wird sowohl von den Asylsuchenden als auch von den Mitarbeitenden und der christlichen...Mehr

Kategorie: Asylwesen, Migrationsarbeit, Religiosität



19. Februar, 2018 Der Bund

Islamischer Zentralrat verteidigt die Beschneidung von Mädchen

Alle Formen der Verstümmelung weiblicher Genitalien sind in der Schweiz verboten. Eine Variante hält der Zentralrat dennoch für zulässig.Mehr

Kategorie: Genitalverstümmelung, Religiosität



19. Februar, 2018 BZ

Warum Rechtsradikale die Schweiz lieben

Rechte Bewegungen in ganz Europa preisen unsere direkte Demokratie – die Schweiz reagiert hilflos. Verteidigen wir die Volksrechte.Mehr

Kategorie: Gesellschaftspolitik, Radikalisierung/Extremismus



14. Februar, 2018 AvenirSocial Schweiz

AvenirSocial zum nationalen Aktionsplan gegen die Radikalisierung

Welche Rolle sollen Sozialarbeitende bei der Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus übernehmen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Nationale...Mehr

Kategorie: Radikalisierung/Extremismus



13. Februar, 2018 DeFacto

Wut, nicht Angst, nährt populistische Einstellungen

Populisten zielen darauf ab, in Wählenden Emotionen zu schüren. Wir haben untersucht, in welchem Verhältnis Wut und Angst zu populistischen Haltungen stehen. Unsere Analyse zeigt,...Mehr

Kategorie: Gesellschaftspolitik, soziale Bewegungen, Radikalisierung/Extremismus



13. Februar, 2018 MiGAZIN

Täglich vier antisemitische Straftaten in Deutschland

Rund 1.500 antisemitische Straftaten hat die Polizei im vergangenen Jahr registriert, die allermeisten davon waren rechts motiviert. 25 Delikte waren „religiös motiviert“ und...Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Religion), ethnische Diskriminierung, Minderheiten



12. Februar, 2018 BZ

Weiblich, mächtig – und verhasst

Eine Auswertung von über 700'000 Onlinekommentaren zeigt: SP-Bundesträtin Simonetta Sommaruga wird von allen Schweizer Politikern mit Abstand am meisten beschimpft.Mehr

Kategorie: Social Media, Digitalisierung, Wertfragen



09. Februar, 2018 BZ

«Lehrkräfte arbeiten nicht für die Migrationsbehörde»

Lehrkräfte sollen Sans-Papier-Kinder künftig den Behörden melden müssen. Der Präsident des Lehrer-Dachverbands, Beat W. Zemp, hat dafür wenig Verständnis.Mehr

Kategorie: Sans-Papiers, Recht (Bildung), Schule, Grundrechte



09. Februar, 2018 NZZ

Ein Land wie ein Abgrund

So desolate Zustände wie in der Republik Zentralafrika herrschen sonst kaum irgendwo in der Welt. Aber in der internationalen Wahrnehmung ist der Staat ein weisser Fleck auf der...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Ausbeutung, soziale Ungleichheit, Minderheiten



07. Februar, 2018 AvenirSocial Schweiz

AvenirSocial zum nationalen Aktionsplan gegen die Radikalisierung

Welche Rolle sollen Sozialarbeitende bei der Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus übernehmen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Nationale...Mehr

Kategorie: Radikalisierung/Extremismus, Religiosität



07. Februar, 2018 Schutzfaktor M

No-Billag schadet auch den Menschenrechten

Für eine funktionierende Demokratie braucht es eine vielfältige Medienlandschaft. Mit der Annahme der No-Billag-Initiative würde eine ausgewogene, gemeinschaftsorientierte und...Mehr

Kategorie: Menschenrechte



05. Februar, 2018 SRF

Wenn der Schleier fällt

29 Frauen wurden in iranischen Städten verhaftet, weil sie das Kopftuch ablegten: Mit ihrem Protest rütteln sie an den Grundfesten der Islamischen Republik, sagt...Mehr

Kategorie: Frauen, Diskriminierung (Geschlecht), Religiosität



02. Februar, 2018 NZZ

Für Sans-Papiers sollen in Zukunft schärfere Regeln gelten. Das sehen einige kritisch

Lehrer sollen Kinder von Papierlosen melden müssen. Arbeitgeber, die Sans-Papiers einstellen, sollen härter bestraft werden. Diese Anliegen stossen im Parlament auf Zuspruch –...Mehr

Kategorie: Sans-Papiers, Grundrechte, UNO Kinderrechtskonvention, Sozialpolitik



02. Februar, 2018 Presseportal-Schweiz.ch

Weibliche Genitalverstümmelung: Immer noch 200 Millionen Betroffene in über 30 Ländern

Die Verstümmelung von Genitalien bei Mädchen und jungen Frauen ist eine massive Menschenrechtsverletzung - trotzdem leiden immer noch 200 Millionen Frauen und Mädchen unter den...Mehr

Kategorie: Genitalverstümmelung, Mädchen, Menschenrechte



02. Februar, 2018 BZ

Schleierlose Freiheit im Iran

Immer mehr iranische Frauen widersetzen sich der Kopftuch-Pflicht. Das Regime will hart durchgreifen.Mehr

Kategorie: Religiosität, Diskriminierung (Geschlecht), Frauen



02. Februar, 2018 Swissinfo.ch

Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung hat keine Religion

Laut neusten Zahlen des Bundesamtes für Statistik hat sich die Zahl der Einwohner ohne Religionszugehörigkeit seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt. Das Christentum ist in der...Mehr

Kategorie: Religiosität, Bevölkerungsstand und -struktur



02. Februar, 2018 NZZ

Mehr Angriffe auf Juden in Frankreich

Der Antisemitismus ist in Frankreich ein besorgniserregendes Phänomen geblieben. Die Zahl der Gewaltakte gegen Juden hat 2017 sogar zugenommen.Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Religion), Gewalt



31. Januar, 2018 Inclusion Handicap

Leichte, aber ungenügende Korrekturen für Menschen mit Behinderungen

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK-N) nahm heute die Beratungen zur gesetzlichen Grundlage für die Überwachung von Versicherten auf. Für Inclusion Handicap...Mehr

Kategorie: Persönlichkeitsrecht, Sozialdetektive, Ergänzungsleistungen



30. Januar, 2018 NZZ

Darf man als Feministin die Burka ablehnen?

Die SP Frauen ringen mit der Frage, ob die Burka, dieses Gefängnis aus Garn und Zwirn, verboten werden soll oder nicht.Mehr

Kategorie: Religiosität, Frauen, Diskriminierung (Geschlecht), Gleichstellungspolitik



29. Januar, 2018 SRF

Holocaust-Gedenktag

Oral History soll vor dem Vergessen bewahren

Das weltweite Gedenken an den Holocaust findet aktuell unter Schweizer Vorsitz statt. Eine Ausstellung rückt Schweizer Holocaust-Überlebende in den Fokus der...Mehr

Kategorie: Minderheiten, Diskriminierung (Religion), rechtsextreme Gewalt, Machtmissbrauch



29. Januar, 2018 SRF

Warum die Caritas sich stärker in die Politik einmischen will

Derzeit findet die jährliche Tagung der Caritas in Bern statt. Wichtigstes Thema: Nationalismus. Nur: Warum kümmert sich eine Organisation, die sich der Bekämpfung von Armut...Mehr

Kategorie: Armutspolitik, Armut/Existenzsicherung, soziale Ungleichheit, Gerechtigkeit



24. Januar, 2018 SKMR

Dritte periodische Überprüfung der Menschenrechtslage in der Schweiz

Die Mitgliedstaaten des UNO-Menschenrechtsrates haben Anfang November 2017 zum dritten Mal die Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz überprüft. Bei rund einem Viertel der...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Diskriminierung (Homosexualität), Geschlechtsidentität



23. Januar, 2018 Internationale Arbeitsorganisation

ILO: Arbeitslosigkeit und fehlende menschenwürdige Arbeitsplätze 2018

World Employment and Social Outlook Trends 2018

Der aktuelle ILO-Flagship-Report WESO Trends 2018 belegt das große Defizit an menschenwürdiger Arbeit. Die globalen Arbeitslosenraten bleiben hoch.Mehr

Kategorie: Arbeitsbedingungen, Erwerbslosenrate , Wertfragen