Inhalt - News National

News National



Hinweis: Die untenstehenden Artikel werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Auf Paywalls von Websiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass manche Beiträge gesperrt sein können.

22. Februar, 2019 Internationale Arbeitsorganisation

ILO Generaldirektor Guy Ryder zum Welttag für Soziale Gerechtigkeit am 20. Februar 2019

Die Erklärung unterstreicht die Bedeutung von menschenwürdiger Arbeit und nachhaltiger Entwicklung als Grundlage für dauerhaften Frieden. Dieser Grundsatz ist zugleich das...Mehr

Kategorie: Gerechtigkeit



22. Februar, 2019 humanrights.ch

Bericht des Bundesrats über die Menschenrechtsaussenpolitik der Schweiz 2015-2018

Im vierjährlichen Bericht über die Menschenrechtsaussenpolitik der Schweiz zeigt der Bundesrat auf, dass die Menschenrechte unter zunehmendem internationalen Druck stehen. Er...Mehr

Kategorie: Menschenrechte



22. Februar, 2019 Berner Zeitung

«Ihr seid zu den Mördern des Glaubens geworden»

Dutzende Missbrauchsopfer sind zur historischen Konferenz im Vatikan gereist. Der Papst fordert «konkrete Massnahmen». Die Konferenz dürfe sich nicht mit «schlichten und...Mehr

Kategorie: sexueller Missbrauch, Religiosität



22. Februar, 2019 Der Bund

Gotteslästerung bleibt in der Schweiz strafbar

Das katholische Irland hat das Blasphemieverbot bereits abgeschafft. Der Bundesrat will aber daran festhalten – weil nicht jeder Spott strafbar ist.Mehr

Kategorie: Religiosität, Strafgesetzbuch



22. Februar, 2019 NZZ

Das Kopftuch als Karrierekiller für angehende Lehrerinnen

Strenggläubige Musliminnen haben praktisch keine Chance, ein für die Lehrausbildung obligatorisches Praktikum absolvieren zu können. Dies, obwohl das Verschleierungsverbot für...Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Religion), Beruf



21. Februar, 2019 WOZ

Freiheit stirbt mit Sicherheit

Die Kompetenzen der Polizei werden europaweit enorm ausgeweitet. In Bern werden Personen ohne konkreten Tatverdacht überwacht, in Bayern gar eingesperrt. Was geschieht da bloss?Mehr

Kategorie: Grundrechte, Kriminalprävention



21. Februar, 2019 NZZ

Vertrieben, vergiftet, vergessen, verschaukelt

Elf Jahre lang sassen vertriebene Roma in Kosovo in einem von der Uno eingerichteten Lager auf vergifteten Böden. Sie warten noch immer auf eine Entschädigung.Mehr

Kategorie: Roma, Menschenrechte



20. Februar, 2019 Tages-Anzeiger

IS-Rückkehrer: Keller-Sutter stellt sich gegen Trump

Bei der möglichen Rückführung von Schweizer Staatsangehörigen aus Syrien hat Justizministerin Karin Keller-Sutter (FDP) gegenüber ihrer Vorgängerin eine Kehrtwende vollzogen....Mehr

Kategorie: strafrechtliche Sanktionen, Strafrecht, Radikalisierung/Extremismus



18. Februar, 2019 Der Bund

Mehr antisemitische Vorfälle in der Romandie

Koordinationsstelle gegen Antisemitismus fordert Aufklärung an Schulen gegen Verschwörungstheorien.Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Religion), ethnische Diskriminierung



18. Februar, 2019 Republik

Frauen machen den Unterschied

In der Bundesversammlung und in der Regierung entscheiden die Männer. Anders bei Volks­abstimmungen: Da bestimmen öfter die Frauen, wo es langgeht.Mehr

Kategorie: Männer, Frauen, Wertfragen



13. Februar, 2019 Infosperber

Wie viel zahlen Sie pro Tag für Ihr Essen, Herr Ermotti?

Nein, diese Frage hat Patrik Müller dem UBS-CEO nicht gestellt. Aber: «Muss der Staat schlanker werden?» «Ja», sagt Sergio Ermotti.Mehr

Kategorie: Wertfragen, soziale Ungleichheit



12. Februar, 2019 Swissinfo.ch

Konfessionslose wollen Blasphemie-Verbot aufheben

Laut dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof darf der Prophet Mohammed nicht als pädophil bezeichnet werden. Auch in der Schweiz riskiert man mit einer solchen Äusserung eine...Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Religion), Religiosität, Strafrecht



11. Februar, 2019 Tages-Anzeiger

Sie erklärt den Konzernen die Menschenrechte

Rechtsprofessorin Christine Kaufmann leitet den Ausschuss für verantwortungsvolle Unternehmensführung der OECD. Für die Menschenrechte in der Arbeitswelt setzt sie sich schon...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Wertfragen



11. Februar, 2019 Swissinfo.ch

Es gibt sie, die Vergessenen und Ausgeschlossenen

Die Demokratie bezieht ihre Legitimität aus dem Versprechen, das Volk angemessen zu repräsentieren. Ein kritischer Blick auf die Demokratie der Schweiz offenbart jedoch Mängel:...Mehr

Kategorie: soziale Ungleichheit, Minderheiten, Gerechtigkeit



11. Februar, 2019 NZZ

Genfer Staatsangestellte dürfen kein Kopftuch, keine Kippa und kein Kreuz mehr tragen

Der Kanton Genf präzisiert den Umgang mit den verschiedenen Religionsgemeinschaften. Parlamentariern und staatlichen Mitarbeitern ist das Tragen von religiösen Symbolen nunmehr...Mehr

Kategorie: Religiosität, Diskriminierung (Religion)



08. Februar, 2019 EJPD

Besuch des UN-Unterausschusses zur Verhütung von Folter abgeschlossen

Die Delegation des UN-Unterausschusses zur Verhütung von Folter (Subcommittee on Prevention of Torture SPT) hat am Donnerstag ihren ersten Besuch der Schweiz abgeschlossen. Die...Mehr

Kategorie: Straf-/Massnahmenvollzug, Asylwesen, Menschenrechte



07. Februar, 2019 WOZ

Versorgt und vergessen

Weit oben auf dem Solothurner Balmberg warten Menschen in unwürdigen Verhältnissen auf ihre Rückschaffung, manchmal jahrelang. Das Problem heisst Nothilfe. Diese gehört bundesweit...Mehr

Kategorie: Asylverfahren, Menschenrechte, Suizid



07. Februar, 2019 AZ

Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung will Schutz weiter sicherstellen

Rund 15'000 Mädchen und Frauen sind in der Schweiz gemäss Schätzungen von einer Genitalbeschneidung betroffen. Das schweizweite Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung möchte seine...Mehr

Kategorie: Beschneidung, Mädchen



07. Februar, 2019 Achgut.com

Genmanipulierte Menschen: Was kommt da auf uns zu?

Ende November 2018 berichteten viele Medien, dass in China die ersten Kinder geboren wurden, deren Erbsubstanz in vitro vor der Implantation in den Uterus durch die Gruppe um He...Mehr

Kategorie: Ethik, Bioethik



05. Februar, 2019 Der Bund

Folterexperten untersuchen die Schweiz

Sechs UNO-Spezialisten besuchen Gefängnisse und Asylheime. Nicht einmal der Bund weiss, was sie genau tun, wofür sie sich interessieren und wo sie sich aufhalten.Mehr

Kategorie: Asylwesen, Straf-/Massnahmenvollzug, Menschenrechte



01. Februar, 2019 Tages-Anzeiger

So nimmt die Religionslosigkeit zu

In Basel ist jeder Zweite konfessionslos, in Uri bloss jeder Zehnte: Neuste Zahlen zeigen, wie stark sich die Kantone unterscheiden.Mehr

Kategorie: Religiosität



31. Januar, 2019 Nau media AG

Schweiz wird von der UNO wegen Abschiebung gerügt

Die Schweiz hat ein traumatisiertes Folteropfer zurück nach Italien abgeschoben. Damit verletzte das Staatssekretariat für Migration die Antifolterkonvention.Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Ethik, Asylpolitik



31. Januar, 2019 EJPD

Besonders gefährdete Minderheiten: Bund beteiligt sich an Kosten für den Schutz

Der Bundesrat will sich jährlich mit bis zu 500 000 Franken an den Sicherheitskosten für Minderheiten beteiligen, die besonders gefährdet sind, zum Ziel von Terrorismus oder...Mehr

Kategorie: Religiosität



30. Januar, 2019 Nachdenkseiten

Ein interessantes Dokument zum Aufstand in Frankreich: „Aufruf der ersten Generalversammlung der gelben Westen“

Am Sonntag erschien in der französischen Zeitschrift Humanité ein Aufruf einer Versammlung der gelben Westen aus dem ganzen Land. Sie nennen sich Generalversammlung. Das Dokument...Mehr

Kategorie: Gesellschaftskritik, soziale Bewegungen, soziale Ungleichheit



30. Januar, 2019 Achgut.com

Menschenrechtskommissarin untersucht französische Polizeigewalt

Die Menschenrechtskommissarin des Europarats, Dunja Mijatovic, ist nach Paris gereist, um mit französischen Regierungsvertretern über den Umgang mit den sogenannten „Gelbwesten“...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Gesellschaftskritik



25. Januar, 2019 Infosperber

Darfs noch ein bisschen mehr sein?

Die Antworten auf die Migrationsfragen hängen eng mit unserem Konsumverhalten zusammen.Mehr

Kategorie: Migrationsursachen, Wertfragen, Flüchtlinge



24. Januar, 2019 WOZ

«Wir müssen weniger zögerlich mit Umverteilen sein»

Einst Motor rechter Wirtschaftsreformen, fällt der Internationale Währungsfonds seit der Finanzkrise 2008 mit immer kritischeren Positionen auf. Ein Gespräch mit dem...Mehr

Kategorie: soziale Ungleichheit, Gerechtigkeit, Gesellschaftskritik



23. Januar, 2019 EJPD

UN-Unterausschuss zur Verhütung von Folter besucht erstmals die Schweiz

Eine sechsköpfige Delegation des UN-Unterausschusses zur Verhütung von Folter (Subcommittee on Prevention of Torture SPT) wird vom 27. Januar bis 7. Februar erstmals die Schweiz...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Freiheitsentzug



23. Januar, 2019 watson

3 Punkte: Wie Kritiker über den Reichen-Report motzen – und was davon zu halten ist

Jedes Jahr sorgt der Oxfam-Bericht über die Kluft zwischen Arm und Reich für ein grosses Medienecho. Doch auch die Kritik an ihm ist nicht leise. Was steckt dahinter – und ist sie...Mehr

Kategorie: Gerechtigkeit



23. Januar, 2019 SRF

«Das Agrarministerium will möglichst viel Regenwald abholzen»

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro besucht das WEF. Das gibt Nichtregierungsorganisationen die Gelegenheit, auf die Folgen seiner Politik aufmerksam zu machen. Die...Mehr

Kategorie: Menschenrechte