Inhalt - News National

News National



Hinweis: Die untenstehenden Artikel werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Auf Paywalls von Websiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass manche Beiträge gesperrt sein können.

17. April, 2019 Infosperber

«Ein Verrat an unserem Menschsein»

47 deutsche Städte haben sich zu «sicheren Häfen» erklärt: ein Aufschrei gegen die Einstellung der EU-Seenotrettung im Mittelmeer.Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, humanitäre Hilfe, Menschenrechte



16. April, 2019 Berner Zeitung

Krebsverdacht: Verbot von Syngenta-Pestiziden gefordert

Verkaufszahlen zeigen: Syngenta verdient weltweit Geld mit Pflanzenschutzmitteln, die hierzulande verboten sind.Mehr

Kategorie: Ethik



15. April, 2019 Der Bund

Die Pflicht zum Widerstand

Menschen ertrinken zu lassen, ist – egal aus welchem politischen Spektrum aus betrachtet – nichts anderes als unmoralisch, unmenschlich und barbarisch.Mehr

Kategorie: Ethik, Menschenrechte



12. April, 2019 SAH

100 Jahre für soziale Gerechtigkeit

Die Internationale Arbeitsorganisation ILO wurde vor 100 Jahren, am 11. April 1919, auf der Friedenskonferenz in Versailles gegründet. Ziel war und ist die Sicherung des...Mehr

Kategorie: soziale Sicherheit, Gerechtigkeit, Arbeitsbedingungen



11. April, 2019 WOZ

Die grosse Kriminalisierung

Wer Geflüchtete aus dem Mittelmeer rettet, ihnen über die Grenze hilft oder sich gegen Ausschaffungen stellt, ist in Europa von drakonischen Strafen bedroht. Dahinter steckt...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Menschenrechte, Ethik



08. April, 2019 MiGAZIN

„Auf See gibt es keinen Migranten, Bankier oder Klempner: Es gibt nur Menschen“

Wie kam es zur Rettung von 64 Geflüchteten vor der libyschen Küste? Warum wird dem Rettungsschiff ein sicherer Hafen verweigert? In einer Stellungnahme erklärt Sea-Eye-Sprecherin...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Menschenrechte, Migrationspolitik



05. April, 2019 MiGAZIN

„Sea-Eye“-Schiff mit 64 Flüchtlingen sucht sicheren Hafen

Es ist ein Déjà-vu: Ein privates Rettungsschiff mit Dutzenden Flüchtlingen an Bord sucht einen Hafen. Der italienische Innenminister weist die Verantwortung Deutschland zu:...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Migrationspolitik, Menschenrechte



03. April, 2019 NZZ

Klimaproteste: Platzt gerade die Diplomblase?

Die weltweiten Klimaproteste «Fridays For Future» sind auch eine Rebellion gegen das Bildungssystem und damit gegen das Establishment.Mehr

Kategorie: Jugendkultur, junge Erwachsene, Gesellschaftskritik, Sozialisation/Bildung



02. April, 2019 santésuisse

Wie viel darf ein Menschenleben kosten?

Der Fall sorgte für Schlagzeilen: Novartis hat ein Medikament gegen die spinale Muskelatrophie (SMA) entwickelt, eine seltene Muskelschwundkrankheit, mit der in der Schweiz pro...Mehr

Kategorie: Gesundheitskosten, Medikamente, Ethik



01. April, 2019 NZZ

Bericht: EU seit 2015 an Rettung von 730 000 Flüchtlingen beteiligt

Die EU hat ihren Marineeinsatz vor der libyschen Küste nun gestoppt – weil man sich nicht auf ein System zur Verteilung von aus Seenot geretteten Migranten einigen kann. «Die...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Menschenrechte, Migrationspolitik



01. April, 2019 rubikon

Digitaler Vegetarismus

Ein Aufruf, auf Geräte zu verzichten, deren Herstellung Umwelt und Menschen zerstört. Teil 3/6.

Unsere Maus, unser Notebook und Smartphone wollen wir billig kaufen — dann kommen wir uns doppelt smart vor. Was dies für die Menschen in den Ursprungslängern der Rohstoffe...Mehr

Kategorie: Digitalisierung, Menschenrechte, Gerechtigkeit, Ausbeutung



29. März, 2019 Der Bund

Erst ausbürgern, dann foltern lassen

Das Parlament spürt das Wahljahr und zeigt Härte. Nach der Ausschaffung von Terroristen in Folterländer geht es nun um Ausbürgerungen.Mehr

Kategorie: Aufenthaltsbewilligung, Ausschaffung, Recht (Migration/Integration), Menschenrechte



28. März, 2019 NZZ

Bischof Huonder steuert die Wahl seines Nachfolgers und setzt dabei auf das gleiche Prinzip wie Donald Trump

Konservativ und der Staatskirche feindlich gesinnt oder reformfreundlich und versöhnend – vor dieser Weichenstellung steht das Bistum Chur. Wenig deutet auf eine Entspannung hin.Mehr

Kategorie: Religiosität



27. März, 2019 SKMR

Berichterstattung und Follow-up als Teil der Umsetzung internationaler Menschenrechtsverpflichtungen

Rückblick auf die Entwicklungen in der Schweiz und in der UNO

Seit 2011 befasst sich das SKMR mit der Berichterstattung der Schweiz an die Menschenrechtsgremien der UNO und mit der Umsetzung von deren Empfehlungen. In einem kurzen Rückblick...Mehr

Kategorie: Menschenrechte



27. März, 2019 Journal 21

Menschenwürde wird antastbar

Verurteilte Jihadisten in der Schweiz sollen in Zukunft in ihr Heimatland ausgewiesen werden, auch dann, wenn ihnen Folter oder Todesstrafe drohen. So wollen es der National- und...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Radikalisierung/Extremismus



27. März, 2019 Deutschlandfunk

„Die Krise ist eigentlich eine innere Krise

Ariadne von Schirach über „Die psychotische Gesellschaft“

Die Philosophin Ariadne von Schirach erzählt in „Die psychotische Gesellschaft“ Geschichten von Menschen, die viel haben, aber nicht mehr wissen, wer sie sind. Ihre Diagnose: Wir...Mehr

Kategorie: Gesellschaftskritik



26. März, 2019 WOZ

«Diese Unternehmen haben eine Nationalität»

Die kongolesische Ordensschwester und Rechtsanwältin Nathalie Kangaji kämpft gegen die Ausbeutung ihrer Heimat durch das Schweizer Rohstoffunternehmen Glencore. Von der Schweiz...Mehr

Kategorie: Menschenrechte, Ausbeutung



25. März, 2019 EDA

Engagement der Schweiz im UNO-Menschenrechtsrat

 Nach vier Wochen beendet der UNO-Menschenrechtsrat in Genf heute seine 40. Session. Die Schweiz setzte sich dabei für die Achtung, Förderung und Umsetzung der Menschenrechte...Mehr

Kategorie: Menschenrechte



25. März, 2019 NZZ

Missbrauch in der Kirche: Schweizer Bischöfe schicken Priester in die Psychotherapie oder auf Pilgerreisen

Wenn in der Schweiz ein Missbrauchsfall bekanntwird, reagiert die katholische Kirche in den meisten Fällen mit internen Sanktionen. Die fehlbaren Priester müssen Psychotherapien...Mehr

Kategorie: sexueller Missbrauch, Religiosität