Inhalt - News National

News National



Hinweis: Die untenstehenden Artikel werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Auf Paywalls von Websiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass manche Beiträge gesperrt sein können.

24. April, 2019 NZZ

Die Italiener in der Schweiz fühlen sich von ihrer Heimat betrogen

In den letzten Jahren hat Italien mehrere Kulturzentren in der Schweiz verkauft. Dabei wurde kaum Rücksicht auf die Bedürfnisse der Immigranten genommen. Das führt zu Streit und...Mehr

Kategorie: Integration



23. April, 2019 SFH

Keine Ausschaffungen um jeden Preis!

Die Schweiz vollzieht Zwangsausschaffungen in Herkunftsländer mit prekärer Sicherheits- und Menschenrechtslage. Sie führt auch Dublin-Überstellungen in Staaten durch, in denen...Mehr

Kategorie: Ausschaffung, Asylpolitik, Recht (Migration/Integration)



23. April, 2019 humanrights.ch

Überlange Asylverfahren

Die Behandlung gut begründeter Asylgesuche und von Gesuchen aus Herkunftsländern mit einer hohen Quote an vorläufigen Aufnahmen dauert in der Regel mehr als zwei Jahre. Diese...Mehr

Kategorie: Asylverfahren, Asylsuchende, Asylpolitik



23. April, 2019 Republik

Letzte Hoffnung Härtefall

Reza ist seit zehn Jahren illegal in der Schweiz. Die Härtefall­regelung wäre sein Ticket aus der Perspektiv­losigkeit. Doch die Anforderungen sind streng, die Chancen klein. Und...Mehr

Kategorie: Nichteintretensentscheid, Asylwesen, Asylpolitik



18. April, 2019 Der Bund

Nothilfe ist weder Hilfe noch Linderung der Not

Das Nothilfe-Regime im Asylwesen funktioniert nicht und gehört deshalb abgeschafft, schreibt Pfarrer Daniel Winkler.Mehr

Kategorie: Nothilfe, Asylwesen



18. April, 2019 Reformierte Medien

Schweizer Hilfswerke werden kräftig durchgeschüttelt

Die beiden Hilfswerke Heks und Brot für alle wollen sich künftig gemeinsam auf einem zunehmend anspruchsvollen Feld behaupten. Die Fusion kommt zu einem Zeitpunkt, wo die...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Entwicklungspolitik



17. April, 2019 Infosperber

«Ein Verrat an unserem Menschsein»

47 deutsche Städte haben sich zu «sicheren Häfen» erklärt: ein Aufschrei gegen die Einstellung der EU-Seenotrettung im Mittelmeer.Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, humanitäre Hilfe, Menschenrechte



16. April, 2019 Republik

Abendländische Werte

Von Ausländern wird erwartet, dass sie sich integrieren und zu «unseren Werten» bekennen. Eine seltsame Forderung – mit einer hässlichen Vorgeschichte.Mehr

Kategorie: Integration, Migration/Integration



16. April, 2019 AZ

Arbeitslosengeld für Grenzgänger: EU-Reform stürzt ab

Die Neuregelung der sozialen Koordination unter den EU-Staaten ist vorläufig gescheitert. Damit bleibt auch bei der Arbeitslosenentschädigung für Grenzgänger vorerst alles beim...Mehr

Kategorie: Arbeitslosenversicherung, Ausländerinnen- und Ausländerpolitik



11. April, 2019 EJPD

Integrationsagenda Schweiz: Start am 1. Mai

Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen sollen sich rascher in die Arbeitswelt integrieren können. Zu diesem Zweck haben sich Bund und Kantone im Frühjahr 2018 auf die...Mehr

Kategorie: Integrationspolitik



11. April, 2019 WOZ

Die grosse Kriminalisierung

Wer Geflüchtete aus dem Mittelmeer rettet, ihnen über die Grenze hilft oder sich gegen Ausschaffungen stellt, ist in Europa von drakonischen Strafen bedroht. Dahinter steckt...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Menschenrechte, Ethik



09. April, 2019 Journal B

LGBTIQ im Schweizer Asylwesen

Wie über das Schicksal von LGBTIQ-Geflüchteten entschieden wird, wie mit Homosexualität als Fluchtgrund im Asylverfahren umgegangen wird und wie eine Kollektivunterkunft nur für...Mehr

Kategorie: LGBTI, Asylwesen, Asylsuchende



09. April, 2019 MiGAZIN

500.000 Flüchtlingskinder aus Venezuela brauchen Nothilfe

Der Massenexodus aus Venezuela stellt die Region und Hilfsorganisationen vor bisher unbekannte Herausforderungen. Besonders Kinder brauchen laut Unicef mehr Hilfe. Und die...Mehr

Kategorie: humanitäre Hilfe, Flüchtlinge, Minderjährigkeit



08. April, 2019 NZZ

In der Schweiz werden mehr rassistische Zwischenfälle am Arbeitsplatz registriert

Am stärksten von rassistischer Diskriminierung betroffen sind laut einem Bericht des Bundes Schwarze und Muslime und die meisten rassistische Vorfälle kommen am Arbeitsplatz...Mehr

Kategorie: Diskriminierung (Ausländer), ethnische Diskriminierung, Arbeitsbedingungen



08. April, 2019 MiGAZIN

„Auf See gibt es keinen Migranten, Bankier oder Klempner: Es gibt nur Menschen“

Wie kam es zur Rettung von 64 Geflüchteten vor der libyschen Küste? Warum wird dem Rettungsschiff ein sicherer Hafen verweigert? In einer Stellungnahme erklärt Sea-Eye-Sprecherin...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Menschenrechte, Migrationspolitik



08. April, 2019 NZZ

Gewalttätige Zusammenstösse von Migranten und Polizisten in Nordgriechenland

In Griechenland nahe der Grenze zu Nordmazedonien ist es erneut zu gewalttätigen Zusammenstössen von Migranten mit der Polizei gekommen. Zahlreiche Migranten schleuderten am...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Migrationspolitik



05. April, 2019 SFH

Verbesserungen für Opfer von Menschenhandel nötig

Nach wie vor mangelt es im neuen Asylverfahren einem strukturierten Vorgehen zur Identifikation von Opfern von Menschenhandel. Die unabhängigen Rechtsvertreter brauchen Zugang zu...Mehr

Kategorie: Menschenhandel, Asylverfahren



05. April, 2019 Europarat

Alternativen zur Inhaftnahme von Migranten: Wie können sie funktionieren?

Eine Reihe konkreter Beispiele und praktischer Alternativen zur Inhaftnahme von Migranten aus verschiedenen Teilen Europas wurde den rund 200 Teilnehmenden einer internationalen...Mehr

Kategorie: Migrationspolitik, Flüchtlinge, Freiheitsentzug



05. April, 2019 MiGAZIN

„Sea-Eye“-Schiff mit 64 Flüchtlingen sucht sicheren Hafen

Es ist ein Déjà-vu: Ein privates Rettungsschiff mit Dutzenden Flüchtlingen an Bord sucht einen Hafen. Der italienische Innenminister weist die Verantwortung Deutschland zu:...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Migrationspolitik, Menschenrechte



01. April, 2019 NZZ

Bericht: EU seit 2015 an Rettung von 730 000 Flüchtlingen beteiligt

Die EU hat ihren Marineeinsatz vor der libyschen Küste nun gestoppt – weil man sich nicht auf ein System zur Verteilung von aus Seenot geretteten Migranten einigen kann. «Die...Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Menschenrechte, Migrationspolitik



01. April, 2019 Infosperber

Stimmrecht für Auslandschweizer unter Druck

Das politische Gewicht der Auslandschweizer/innen steigt. Doch ihr Stimm- und Wahlrecht führt auch zu kritischen Reaktionen.Mehr

Kategorie: AuslandschweizerInnen, Partizipation



29. März, 2019 Der Bund

Erst ausbürgern, dann foltern lassen

Das Parlament spürt das Wahljahr und zeigt Härte. Nach der Ausschaffung von Terroristen in Folterländer geht es nun um Ausbürgerungen.Mehr

Kategorie: Aufenthaltsbewilligung, Ausschaffung, Recht (Migration/Integration), Menschenrechte



27. März, 2019 humanrights.ch

Der Staatenlosigkeits-Index – eine Datenbank zu Staatenlosigkeit in Europa

Der Staatenlosigkeits-Index des European Network on Statelessness bietet seit 2018 eine Übersicht über die Situation von Staatenlosen in Europa. Der Index erlaubt es zu...Mehr

Kategorie: Aufenthaltsbewilligung, Recht (Migration/Integration), Kinderrechte