Inhalt - Forschung

Forschung



12. Dezember, 2018 UNICEF Deutschland

A Right to be Heard: Listening to children and young people on the move

Right now, millions of migrant and refugee children around the world are living in precarious circumstances, disproportionately exposed to hardship, discrimination and abuse....Mehr

Kategorie: Flüchtlinge, Lebensphase Kindheit, Lebensphase Jugend, Kinderrechte



06. Dezember, 2018 Integras

Care Leaver-Studie: Bitte um Unterstützung beim Aufsuchen von Teilnehmer und Teilnehmerinnen

«JAEL - Jugendhilfeverläufe: Aus Erfahrung lernen» ist eine Nachuntersuchung der 592 ehemaligen Heimjugendlichen, welche vor 10 Jahren an der MAZ.-Untersuchung teilgenommen haben....Mehr

Kategorie: Kinder- und Jugendheim, junge Erwachsene



Leitfaden "Soziale Arbeit und Social Media"

Der Leitfaden Soziale Arbeit & Social Media Leitfaden für Institutionen und Professionelle der Sozialen Arbeit
ISBN Print: 978-3-03796-501-6
ISBN pdf: 978-3-03796-502-3
kann über die Seite der Soziothek bestellt werden. 

Suchtipps

Diese Seite beinhaltet aktuelle Studien, Forschungsarbeiten und Statistiken. Interessiert Sie ein bestimmtes Thema? Verwenden Sie das Suchfeld für eine Volltextsuche!

Angezeigt werden Einträge der letzten 30 Tage. Die gesamte Datenbank steht Mitgliedern und AbonnentInnen unter "Fachwissen" zur Verfügung.

Verlage

Schweiz

Interact Verlag (HSLU): Soziale Arbeit

Edition Soziothek

Peter Lang Verlag: Soziale Arbeit

Haupt Verlag: Pädagogik / Soziales

Verlag Hans Huber: Gesundheitswesen

Seismo Verlag: Sozialwissenschaften

Beobachter Buchverlag: Ratgeber div.

Schulthess Verlag: Recht

Deutschland

VS Verlag: Soziale Arbeit

Jacobs Verlag: Soziale Arbeit

dzi Eigenverlag: Soziale Arbeit

Verlag Barbara Budrich: Reihen (div. Themen)

Schneider Verlag: Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Kohlhammer Verlag: Sozialpädagogik / Sozialarbeit

Reinhardt Verlag: Sozialpädagogik

LIT Verlag: Pädagogik

transcript Verlag: Pädagogik und Bildung

Lebenshilfe Verlag: Behindertenhilfe

Lambertus Verlag: "Soziales Fachbuch"