Inhalt - Fachliteratur

Fachliteratur



23. Februar, 2018 Maier-Michalitsch, Nicola J. (Hrsg.)
978-3--94577115-0 Verlag Selbstbestimmtes Leben

Gesundheit und Gesunderhaltung bei Menschen mit Komplexer Behinderung

Menschen mit Komplexer Behinderung haben ein deutlich erhöhtes Risiko für akute und chronische Erkrankungen. Hier liegt es auf der Hand, dass eine gute Gesundheitsprophylaxe und...Mehr

Kategorie: Prävention (Gesundheit), Mehrfachbehinderung, Gesundheitsförderung, Sonderpädagogik, professionelle Behindertenhilfe



23. Februar, 2018 Grigori, Eva; Vyslouzil, Monika (Hrsg.)
978-3-643-50845-4 Lit Verlag

34 Begegnungen

KlientInnen berichten von ihren Erfahrungen mit Sozialer Arbeit

Wie erleben KlientInnen Soziale Arbeit? Studierende für Soziale Arbeit an der Fachhochschule St. Pölten führten Interviews und verfassten unter Beteiligung der...Mehr

Kategorie: Soziale Arbeit als Forschungsgegenstand, Berufsethik



23. Februar, 2018 Foltin, Wolfgang
978-3-83401-819-9 Schneider Verlag Hohengehren

Der ganz normale Wahnsinn

Praxis der Schulsozialarbeit

„Die sind ja so schwierig, das ist doch Wahnsinn!“. In dieser Aussage sind sich Eltern und Lehrkräfte weitgehend einig: Die Erziehung von Kindern und Jugendlichen stellt eine...Mehr

Kategorie: Schulsozialarbeit, Familienarbeit, Jugendarbeit, Pädagogik



23. Februar, 2018 Tebartz van Elst, Ludger
978-3-170-34166-1 Kohlhammer Verlag

Autismus und ADHS

Zwischen Normvariante, Persönlichkeitsstörung und neuropsychiatrischer Krankheit

Der Autismus erlebt wie die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) Jahre zuvor ein zunehmendes gesellschaftliches Interesse. Es mehren sich warnende Stimmen, der...Mehr

Kategorie: Autismus-Spektrum-Störung, ADHS, Stigmatisierung



23. Februar, 2018 Enggruber, Ruth; Fehlau, Michael (Hrsg.)
978-3-170-31310-1 Kohlhammer Verlag

Jugendberufshilfe

Eine Einführung

Die Integration von Jugendlichen in die Arbeitswelt ist in den letzten Jahrzehnten zunehmend problematischer geworden. Hier sind die Fachkräfte Sozialer Arbeit im Tätigkeitsfeld...Mehr

Kategorie: Arbeitsintegration, Transition, Jugendarbeit, Bildung (Sozialberufe), Berufsbildung



23. Februar, 2018 Molnar, Martina
978-3-89334-608-0 Asanger

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – aus der Praxis für die Praxis

Fahrpläne, Stolpersteine und Erfolgsfaktoren

Dieses Buch wurde für Personen und Unternehmen geschrieben, die bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung strategisch denken: Wer die Gefährdungsbeurteilung als...Mehr

Kategorie: Betriebliche Sozialarbeit, Arbeitsbedingungen, Konzepte / Instrumente



23. Februar, 2018 Gerspach, Manfred
978-3-170-33828-9 Kohlhammer Verlag

Psychodynamisches Verstehen in der Sonderpädagogik

Wie innere Prozesse Verhalten und Lernen steuern

Der (Sonder-)Pädagogik, die es mit "Beschädigungen" bei Kindern und Jugendlichen zu tun hat, eröffnet die Psychodynamik einen verstehenden pädagogischen Zugang zu deren...Mehr

Kategorie: Sonderpädagogik, Entwicklungspsychologie



23. Februar, 2018 Stachowske, Ruthard; Möller, Christoph (Hrsg.)
978-3-89334-627-1 Asanger

Das Grundlagenwerk zu Abhängigkeit und Sucht bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

In diesem Grundlagenwerk wird interdisziplinäres neues Wissen zu verschiedenen Bereichen des übergeordneten Themas Abhängigkeiten der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen...Mehr

Kategorie: Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sucht, Lebensphase Kindheit, Lebensphase Jugend, Bildung (Sozialberufe)



23. Februar, 2018 Gahleitner, Silke Birgitta; Gerlich, Katharina; Heiler, Roshan; Hinterwallner, Heidemarie; Schneider, Martha; Völschow, Yvette
978-3-89334-626-4 Asanger

Psychosoziale Arbeit mit traumatisierten Frauen

Ergebnisse aus einer Studie zum Thema Menschenhandel mit dem Zweck sexueller Ausbeutung

Frauenhandel ist eines der profitabelsten Geschäfte weltweit, spielt sich ausserhalb des Blickwinkels der Öffentlichkeit ab und ist mit einer Reihe traumatischer Erfahrungen...Mehr

Kategorie: Traumatisierung, Frauen, Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung, psychosoziale Dienste



23. Februar, 2018 Birck, Angelika
978-3-89334-376-8 Asanger

Traumatisierte Flüchtlinge

Wie glaubhaft sind ihre Aussagen?

Theis in ZAR-Rezensionen)Die meisten Asylanträge scheitern daran, dass die Antragsteller aufgrund mangelnder Detailliertheit und aufgrund von Widersprüchen für nicht glaubwürdig...Mehr

Kategorie: Traumatisierung, Flüchtlinge, Migrationsarbeit, Kommunikation



Treffer 1 bis 10 von 63