Inhalt - Religionssensible Erziehung in der Jugendhilfe

  • August 25, 2014

Religionssensible Erziehung in der Jugendhilfe

Dieser Band will dazu anregen, den Ansatz der „religionssensiblen Erziehung“ in die erzieherische Praxis zu implementieren.
Aus dem Inhalt:
- Religiöse Offenheit und konfessionelle Bindungsschwäche
- Die Religion von Kindern und Jugendlichen wahrnehmen und begleiten
- Religionssensible Erziehung - eine passende Antwort auf die „neue religiöse Situation“ und eine angemessene Aufgabe für (katholische) Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe
- Religiosität als Ressource und Risikofaktor - Befunde aus entwicklungspsychologischen Studien
- Religions-und Kultursensibilität - ein Schwerpunkt der ressourcenorientierten Pädagogik
- Religionssensible Erziehung als Profilmerkmal