Sozialpädagoge/Sozialarbeiter ( 80% - 100% )


Stellenangaben

Anstellungsverhältnis
Befristete Stelle, Festanstellung, Mandatsverhältnis, Stellvertretung
Funktion
Kaderstelle / Leitung, Qualifizierte Fachmitarbeit, Gruppen- / Teamleitung, Pflege / Betreuung, Handwerk / Agogik
Beschäftigungsgrad
80% - 100%
Arbeitsort
Stellenantritt
01.10.2019 nach Absprache oder per sofort

Stellenbeschrieb

Mann, humorvoll, wertschätzend, professionell, belastend, authentisch und empathisch sucht neue berufliche Herausforderungen. Unbefristet oder Festanstellung. 

Kernkompetenzen

  • Diplom in Sozialer Arbeit FH 
  • Über 20 Jahre Erfahrung im sozialen Bereich
  • Einführungs- und Praxislehrgang Kindes- und Erwachsenschutzrecht (KESR)
  • Akutell auch erste Erfahrungen als Sozialarbeiter
  •  Führungserfahrung: 2 Jahre als Gruppenleiter, 2 Jahre als stellvertretender   Gruppenleiter und 3 Jahre als Jugendhausleiter 
  • Gute Informatik-Anwenderkenntnisse (Office, Klib) und weitere
  • Verständnisvoller Umgang und nötige Sensibilität mit Menschen, die sich in einer  herausfordernden Lebensphase befinden
  • Kommunikativ gewandt
  • Lösungsorientiertes und systemisches Denken- und Handeln
  • Teamplayer, Zusammenarbeit in interndisziplinären Teams 
  • Durchsetzungsfähigkeit, Stressresistenz, Strukturiertheit, Humorvoll,
  • Organisatorische und administrative visiert
  • Verantwortungsträger mit Überblick und vernetztem Denken
  • Stilsicher im Berichtwesen
  • Pragmatiker und versierter Allrounder

Ich freue mich auf gewöhnliche aber auch aussergewöhnliche Anfragen! 


Kontaktdaten

Bewerbung an

 

  •  soziale-arbeit@gmx.ch

Inseratnummer
GS-2588
Aufschaltdatum
03.09.2019

Kanton(e)
Aargau, Basel-Land, Basel-Stadt, Schaffhausen, Solothurn, Zug, Zürich
Arbeitsfelder
Arbeits- / Berufsintegration, Erziehungs- / Familienberatung, Jugendarbeit, Kindes- / Erwachsenenschutz, Migrationsarbeit, Obdach / Wohnintegration, Opferhilfe, Schule / Bildung, Sozialhilfe, Sozialraum / Soziokultur
Qualifikation
Berufliche Grundbildung, Hochschulbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellengesuche liegt bei den Inserierenden.

Zurück zur Übersicht