Assistentin / Sachbearbeiterin ( 50% - 60% )


Stellenangaben

Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit, Sekretariat / Administration
Beschäftigungsgrad
50% - 60%
Qualifikation
Hochschulbildung
Arbeitsfelder
Altersarbeit, Arbeits- / Berufsintegration, Behindertenbereich, Erziehungs- / Familienberatung, Finanz- / Schuldenberatung, Forschung / Lehre, Gesundheitswesen, Jugendarbeit, Kindes- / Erwachsenenschutz, Migrationsarbeit, Obdach / Wohnintegration, Schule / Bildung, Sozialhilfe, Sozialraum / Soziokultur, Suchtberatung / -therapie, Andere
Stellenantritt
nach Absprache oder per sofort
Arbeitsort
Zürich, Zürcher Unterland, Schaffhausen
Kanton(e)
Aargau, Schaffhausen, Zürich

Stellenbeschrieb

Als diplomierte Betriebswirtin bin ich ein Mensch, der analytisch arbeiten kann und der es liebt, den Dingen eine Struktur zu geben. Wenn es gilt, etwas zu umsichtig und exakt zu organisieren, bin ich in meinem Element. Ich habe über 10 Jahre in Bildungsinstitutionen gearbeitet und besitze fundierte Erfahrung in der Organisation von Studiengängen, Seminaren und Online-Produkten.

Ich bringe eine grosse Neugier auf die Themen des Sozial- und Gesundheitswesens mit. Ich verfüge über ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und eine rasche Auffassungsgabe. Nach meiner Zeit im Bildungswesen stellte ich als Assistentin der Pflegedirektorin in einem Spital unter Beweis, dass ich mich schnell in fremde Sachverhalte einarbeite und meine Vorgesetzte in inhaltlichen wie administrativen Belangen umfassend und effizient zu unterstützen vermag.

Nicht zuletzt verfüge ich noch über eine empathische Seite. Etwas, das vielleicht genauso wichtig und als Aspergerin eher ungewöhnlich ist. Als Assistentin oder Sachbearbeiterin bin ich Ansprechpartnerin für unterschiedlichste Menschen. Meine Offenheit und mein Einfühlungsvermögen helfen mir dabei, jedem Gesprächspartner angemessen zu begegnen und so eine anerkannte und kompetente Anlaufstelle zu sein.

Aktuell befinde ich mich im Prozess der beruflichen Reintegration. Wenn Sie einer Person mit den oben beschriebenen Qualifikationen, Stärken und Erfahrungen eine Arbeitstrainingsstelle mit möglicher Anschlusslösung anbieten möchten und können, würden die Lohnkosten für die ersten 6 Monate von der Versicherung übernommen. Zudem wird der gesamte Prozess durch eine erfahrene Case Managerin begleitet.

Gern ergänze ich diese ersten Zeilen durch die Zusendung meines CV und/oder weiteren Informationen. Auf Ihre Nachricht freue ich mich bereits.


Kontaktmöglichkeiten

Bewerbung an

assistentin@sunrise.ch


Inseratnummer
GS-2465
Aufschaltdatum
21.05.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellengesuche liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht