Vorpraktikum ( 70% - 80% )


Stellenangaben

Institution
Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland
Anstellungsverhältnis
Befristete Stelle
Funktion
Praktikum
Beschäftigungsgrad
70% - 80%
Bewerbungsfrist
30.06.2019
Qualifikation
Berufliche Grundbildung
Arbeitsfelder
Migrationsarbeit, Opferhilfe, Andere
Stellenantritt
02.09.2019 oder nach Absprache
Arbeitsort
Zürcher Oberland
Kanton(e)
Zürich

Stellenbeschrieb

Das Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland bietet von Häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und deren Kindern Schutz, Unterkunft, Beratung und Begleitung. Es umfasst die drei Bereiche:

 

  • Frauenhaus mit anonymem Standort, in welchem Betroffene Schutz und Unterkunft in der akuten Krise finden. Das Frauenhaus Zürcher Oberland ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar und bietet 18 Plätze für gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder.
  • die ambulante Beratungsstelle, in welcher Betroffene, Angehörige und Fachpersonen ambulant beraten werden
  • die stationäre Nachsorge für Klientinnen, die längerfristig auf Unterstützung, Beratung und Betreuung angewiesen sind 

 

Wir suchen per September 2019 oder nach Vereinbarung 

Eine Vorpraktikantin Soziale Arbeit / Sozialpädagogik 70-80% (Mindestdauer des Praktikums 6 Monate) 

 

Aufgabengebiet

 

  • Begleitung/Betreuung der Klientinnen und Kinder im Frauenhaus nach internen Vorgaben und in Absprache mit den Fachberaterinnen
  • Opferhilfeauftrag nach internen Vorgaben wahrnehmen
  • Notaufnahmen/Krisenintervention in Absprache mit den Fachberaterinnen und der Leitung
  • Gewährleisten des Sicherheitsdispositivs und der Hausstruktur
  • Haushaltsorganisation und –führung
  • Unterstützen der Frauen und Kinder im alltäglichen Zusammenleben und der Freizeitgestaltung
  • Arbeit mit der Gruppe
  • Wochenenddienst und Wochenendpikett
  • Unregelmässige Arbeitszeiten inklusive Nachtdiensten
  • Mitwirken bei den übergeordneten Betriebsaufgaben 
  • Mitarbeit bei öffentlichen Anlässen
  • Teilnahme an Supervision und Teamsitzungen

 

Anforderungen

  • abgeschlossene Erstausbildung und Interesse an einer Ausbildung in Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik
  • Mindestalter 25 Jahre(nicht verhandelbar)
  • Interesse an der Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen und Kindern 
  • Bereitschaft sich ins Thema Häusliche Gewalt einzuarbeiten
  • Belastbare Persönlichkeit
  • Hohe Sozialkompetenz und Freude an der Arbeit im Team
  • Selbständigkeit und Flexibilität
  • Interesse sich mit gleichstellungsrelevanten und/oder feministischen Themen auseinanderzusetzen
  • Humor

 


Kontaktmöglichkeiten

Weitere Auskünfte

Aktuell kein Ausbildungsplatz/Schulpraktikumsplatz vorhanden. 

Weitere Infos zu unserer Arbeit und unseren Veranstaltungen und Hintergrundinformationen zum Thema Häusliche Gewalt auf unserer Homepage www.frauenhaus-zuercher-oberland.ch

Bewerbung an

bewerbung(at)frauenhaus-zo.ch

Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland

Frau Sevim Irmak

Postfach 156

8613 Uster


Inseratnummer
ST-513040
Aufschaltdatum
15.05.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht