Sozialpädagogin / Sozialpädagogen FH/HF ( 70% - 80% )


Stellenangaben

Institution
St. Benedikt
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Beschäftigungsgrad
70% - 80%
Bewerbungsfrist
15.06.2019
Qualifikation
Hochschulbildung, Höhere Berufsbildung
Arbeitsfelder
Erziehungs- / Familienberatung
Stellenantritt
01.08.2019
Arbeitsort
Hermetschwil
Kanton(e)
Aargau

Stellenbeschrieb

Als Sozialpädagogin, Sozialpädagoge unterstützen, fördern und begleiten Sie die Kinder und Jugendlichen in ihrem Alltag. Sie arbeiten in einem innovativen, kollegialen Team und stellen die gruppen- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit sicher. Dabei übernehmen Sie Bezugspersonenfunktion und Familienarbeit sowie die Vernetzung mit einweisenden Stellen und anderen Fachpersonen. Wir arbeiten nach ressourcen- und lösungsorientierten Ansätzen und setzen uns mit Traumapädagogik auseinander.

Der strukturierte Rahmen soll Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich mit den täglichen Herausforderungen des Zusammenlebens auseinander zu setzen. Schwierigkeiten und Konflikte konstruktiv anzugehen und zu bewältigen. Wir wollen die Kinder und Jugendlichen zur Eigenverantwortung und Selbstständigkeit anleiten, ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln und verfestigen.

Wir suchen eine zuverlässige, gefestigte und fachlich kompetente Persönlichkeit, die mit Empathie und Klarheit Entwicklungsprozesse gestaltet und begleitet. Individuelle und kreative Lösungen zu suchen, bereitet Ihnen Freude.

Wir bieten Ihnen ein spannendes, wohlwollendes, humorvolles Team - eine Heimanlage in schönster Natur und doch nicht weit vom Städtchen Bremgarten entfernt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Kontaktmöglichkeiten

Weitere Auskünfte

Für Fragen steht Ihnen Pia Iff, Gesamtleiterin, gerne zur Verfügung, Telefon: 056 649 23 23

Bewerbung an

St. Benedikt

Angela Strolz

Klosterstrasse 3

5626 Hermetschwil

angela.strolz@stbenedikt.ch


Inseratnummer
ST-513071
Aufschaltdatum
16.05.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht