Sozialpädagogin / Sozialpädagogen ( 80% )



Stellenbeschrieb

Die BSZ Stiftung integriert Lernende und Erwachsene mit einer Beeinträchtigung in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie bietet eigene Arbeits- & Ausbildungsplätze in verschiedenen Berufs-feldern sowie Wohnplätze an und begleitet im ersten Arbeitsmarkt. Die Stiftung beschäftigt über 1000 Personen an mehreren Standorten im Kanton Schwyz.

Für unsere Wohngemeinschaft in der Bättigmatt 37 in 6423 Seewen suchen wir per  1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen 80%

Ihre Aufgaben

Das neu zusammengesetzte Team betreut vier Bewohnerinnen und Bewohner mit meist kognitiven und körperlichen Einschränkungen. Die Betreuung wird von Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen am Tag und in der Nacht gewährleistet. Sie bieten den Bewohnerinnen und Bewohnern eine kompetente Begleitung oder Unterstützung bei allem, was zu deren Leben gehört: Körperpflege, Haushaltführung, Kontaktpflege sowie Freizeitgestaltung. Zudem unterstützen Sie diese in der Beziehungspflege und fördern sie in ihrer individuellen Entwicklung. Zusätzlich runden organisatorische und administrative Aufgaben Ihr spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil

Sie haben eine Ausbildung im Sozialwesen (Sozialpädagogik oder adäquat), bringen Berufs- und Lebenserfahrung mit und können tragfähige Beziehungen aufbauen. Sie sind flexibel planbar sowie eine psychisch und physisch belastbare Persönlichkeit. Wenn Sie zudem über gute MS-Office Anwenderkenntnisse verfügen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ihre Fragen

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Sarah Betschart, Wohngemeinschaftsleiterin, Tel-Nr. 041 511 21 03 und Paul Furrer, Leiter Wohnen & Tagesstätte Tel-Nr. 041 817 40 52 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre kompletten Unterlagen, die Sie bitte mit Angabe der Job 1171 senden an: bewerbungen@bsz-stiftung.ch

Integration gelingt – www.bsz-stiftung.ch   


Kontaktmöglichkeiten


Inseratnummer
ST-514402
Aufschaltdatum
11.07.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht