• 07.11.2019
  • Festanstellung
  • St. Gallen

Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge für Nachtpräsenz und Wochenenddienste 40% - 60%


Stellenangaben

Funktion
Pflege / Betreuung
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Beschäftigungsgrad
40% - 60%
Bewerbungsfrist
29.11.2019
Stellenantritt
01.03.2020

Stellenbeschrieb

STELLENBESCHRIEB

Der St. Gallische Hilfsverein für gehör- und sprachgeschädigte Kinder und Erwachsenen eröffnet in St. Gallen per 1. April 2020 die neue Notunterkunft für Kinder und Jugendliche im Alter von 6- 17 Jahren. Für diese herausfordernde Aufgabe suchen wir eine Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen für Nachtpräsenz und Wochenenddienste. Die Notunterkunft ist während 365 Tagen rund um die Uhr geöffnet. Sie bietet einen vorübergehenden, sicheren Ort für 4 bis max. 8 Kinder und Jugendliche in einer akuten Notsituation.

Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge für Nachtpräsenz und Wochenenddienste 40 - 60 %

Aufgabenbereich

Die Sozialpädagogin/ der Sozialpädagoge trägt die Mitverantwortung für

  • die zielgerichtete sozialpädagogische Arbeit mit der Klientel gemäss dem bewilligten Betriebskonzept
  • die organisatorischen, administrativen und strukturellen Aufgaben in Bezug auf die Alltagsgestaltung
  • die Umsetzung des Betriebskonzeptes im Alltag
  • die Qualitätssicherung im Aufgabenbereich
  • die Aufsicht über die Kinder und Jugendlichen  

Fachaufgaben

  • Schutz in einem sicheren Umfeld anbieten
  • Sicherstellen eines sicheren Ortes
  • Stabilisierung der Situation der Klientel sicherstellen
  • Anliegen der Kinder und Jugendlichen erfassen
  • Sinnvolle Alltags- und Freizeitgestaltung
  • Anleitung der Klientel bei Alltagsaufgaben
  • Begleitung bei schulischen Lerninhalten
  • Ansprechperson in Krisensituationen

Administration

  • Aktenführung und Falldokumentation

Zusammenarbeit

  • Entgegennehmen und Dokumentieren von Informationen externer Stellen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung tertiärer Stufe im Bereich Sozialpädagogik, sozialer Arbeit oder gleichwertiges Studium
  • Erfahrung im Bereich der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Idealerweise Weiterbildungen in Traumapädagogik, Kindesschutz, Krisenmanagement, Krisenintervention, Gesprächsführung, Case Management oder Ähnliches
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Spannende, herausfordernde, vielseitige Aufgabe
  • Mitwirkung beim Aufbau eines Angebotes in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Supervision
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Besoldung nach kantonalen Richtlinien

Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Telefonische Auskünfte

  • Anna Schuler 071 274 11 15
  • Susan Christen 071 274 11 14
Bewerbung an

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung bis am 29. November 2019 an

verein@sprachheilschule.ch


Inseratnummer
ST-515951
Aufschaltdatum
07.11.2019

Kanton(e)
St. Gallen
Arbeitsfelder
Kindes- / Erwachsenenschutz
Qualifikation
Hochschulbildung, Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht