Sozialarbeiter/in Jugendberatung Streetwork ( 80% )


Stellenangaben

Institution
Sozialdepartement Stadt Zürich / Soziale Einrichtungen und Betriebe
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Beschäftigungsgrad
80%
Bewerbungsfrist
27.06.2019
Qualifikation
Hochschulbildung
Arbeitsfelder
Jugendarbeit, Suchtberatung / -therapie
Stellenantritt
01.09.2019 oder nach Absprache
Arbeitsort
Zürich
Kanton(e)
Zürich

Stellenbeschrieb

Möchten Sie sich für die sozialen Anliegen der Stadt Zürich einsetzen?

Die Sozialen Einrichtungen und Betriebe (SEB) des Sozialdepartements tragen mit vielfältigen Leistungen zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration von Menschen bei. Die rund sechzig Angebote umfassen die Bereiche Wohn- und Arbeitsintegration, Überlebens- und Drogenhilfe sowie Kinderbetreuung.

Die Jugendberatung Streetwork berät und begleitet junge Menschen bis 28 bei sozialen Problemstellungen. Durch kontinuierliche Beziehungsarbeit vor Ort erreicht die Jugendberatung Streetwork auch junge Menschen, die sich von anderen Angeboten nicht angesprochen fühlen. Gemeinsam werden individuelle Lösungen erarbeitet. Im Zentrum steht die Förderung des eigenverantwortlichen Handelns. Darüber hinaus bietet Streetwork Substanztestings an und berät zu Drogen- und Suchtfragen anonym im Internet oder persönlich im dazugehörigen Drogeninformationszentrum (DIZ).

Für dieses herausfordernde Beratungsangebot des Sozialdepartements suchen wir per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung einen/eine

Sozialarbeiter/in Jugendberatung Streetwork, 80 %
 

Stellenbeschreibung

  • Sie leisten niederschwellige, aufsuchende Sozialarbeit und Einzelfallarbeit, gestützt durch elektronische Fallführung.

  • Die Betreuung des Treffpunktes von Streetwork gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

  • Sie informieren und beraten niederschwellig im Drogeninformationszentrum Zürich (DIZ) sowie an Drug Checking-Anlässen und bei mobilen Präventionsangeboten.

  • Zudem informieren Sie an Präventions- und Informationsveranstaltungen zum Konsum von psychoaktiven Substanzen.

  • Sie haben Interesse an Social Media und der Arbeit an einer Website.

  • Im Weiteren vernetzen Sie sich mit Institutionen, die für unsere Klientel und unsere Arbeit relevant sind.

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in Sozialer Arbeit HF/FH.

  • Ihre Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen und/oder in aufsuchender Sozialarbeit und ihr Interesse an Migrationsthemen sind erwünscht.

  • Sie engagieren sich mit Freude im öffentlichen Raum sowie im Kontakt zu Klientinnen und Klienten im Nachtleben.

  • Eine Weiterbildung und/oder Erfahrung in Prävention/Schadenminderung im Nightlife Bereich sind ein Plus.

  • Sie arbeiten gerne mit flexibler Arbeitszeit und sind zu Nacht- und Wochenendeinsätzen bereit.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in einem interdisziplinären Team an einem gesellschaftlichen Brennpunkt der Stadt Zürich.
 

Bewerben Sie sich

Bitte schicken Sie uns bis am 27. Juni 2019 Ihre vollständigen Unterlagen via Bewerbungslink. Vielleicht engagieren Sie sich schon bald zusammen mit einem eingespielten und motivierten Team für das soziale Zürich. Wir freuen uns auf Ihre online-Bewerbung.

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Online bewerben

Weitere Informationen über die Sozialen Einrichtungen und Betriebe als Arbeitgeber finden Sie auch auf www.stadt-zuerich.ch/seb-jobs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stadt-zuerich.ch/seb und unter www.saferparty.ch.


Kontaktmöglichkeiten

Weitere Auskünfte

Herr Christian Kobel, Einrichtungsleiter, beantwortet Ihre Fragen zur Stelle gerne unter 044 415 76 44.

Bewerbung an

Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Silvia Moser, Personalverantwortliche, 044 412 64 46.


Inseratnummer
ST-513788
Aufschaltdatum
13.06.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht