Sozialarbeiter*in BSc oder FH ( 60% )



Stellenbeschrieb

SOZIALARBEITER*IN BSc oder FH

Fachperson sexuelle Gesundheit in Beratung, 60%

 

Ihr Aufgabengebiet

Psychosoziale Beratung

  • Schwangerschaft / Elternschaft im Zusammenhang mit komplexen Lebenssituationen
  • Partnerschaft in Zusammenhang mit Schwangerschaft sowie Beginn der Elternschaft
  • Ungeplante / ungewollte Schwangerschaft
  • Konflikt / Schwangerschaftsabbruch
  • Sexuelle Probleme
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Wahl und Umgang mit pränataler Diagnostik

 

Fachspezifische Beratung

  • Schwangerschaft, Elternschaft und Recht
  • Arbeit und Finanzen bei Schwanger- und Mutterschaft
  • Finanzielle Gesuchstellung an Fonds und Stiftungen
  • Verhütung

 

Erwachsenenbildung und Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen der Fachstelle

                                                                                                    

Ihr Profil

  • Diplom in Sozialarbeit BSc oder FH
  • Praxiserfahrung in Sozialarbeit
  • Fundiertes Grundwissen der sexuellen und reproduktiven Gesundheit
  • CAS Psychosoziale Beratung zu Sexualität und sexueller Gesundheit oder Bereitschaft, dieses zu besuchen
  • Initiative, selbstständige Persönlichkeit
  • Fähigkeit professionell, mit empathischer und mit wertfreier Haltung zu arbeiten
  • Administrative und organisatorische Kompetenzen

 

Unser Angebot

  • Vielfältiges, interessantes Berufsfeld
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Zusammenarbeit in kleinem Team
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen

 

Arbeitsort ist Chur.


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Weitere Informationen erfahren Sie unter www.adebar-gr.ch oder durch Frau Susanna Siegrist Moser, Geschäftsleiterin, 081 250 34 38, siegrist@adebar-gr.ch

Bewerbung an

Ihre Bewerbung senden Sie bis zum 9. September 2019 an:

Adebar, Fachstelle, z.H. Frau Evelyne Jacober, Präsidentin, Sennensteinstrasse 5, 7000 Chur


Inseratnummer
ST-515009
Aufschaltdatum
14.08.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht