Sachbearbeiter/in Alimentenbevorschussung und -inkasso ( 40% )



Stellenbeschrieb

Die Stadt Wil ist das Zentrum einer kantonsübergreifenden Region mit über 110‘000 Einwohnenden und überzeugt als attraktiver Wohn- und Arbeitsstandort. Die Region profitiert von einer wachsenden, wirtschaftlichen Entwicklung und der optimalen Verkehrsanbindung. Rund 730 Mitarbeitende in Verwaltung und Schule erfüllen für die rund 23‘700 Einwohnenden vielseitige Aufgaben.

Die Sozialen Dienste der Stadt Wil unterstützen Menschen, welche in persönlicher oder materieller Hinsicht hilfsbedürftig sind. Für die Zentralen Dienste suchen wir per 1. Dezember 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Sachbearbeiter/in Alimentenbevorschussung und -inkasso (40%)

Die Hauptaufgaben umfassen:

  • Selbständiges Bearbeiten des Bereiches Alimenten-bevorschussung/-inkasso mit Prüfen des Anspruchs auf Bevorschussung sowie der monatlichen Auszahlungen
  • Durchführen der jährlichen Revision
  • Betreibungs-, zivil- oder strafrechtliche Schritte einleiten inkl. Schuldneranweisungen
  • Führen und Sicherstellen des Alimenteninkassos

Für diese interessante Aufgabe bringen Sie mit:

  • Kaufmännische Grundausbildung
  • CAS Alimentenhilfe oder gleichwertige, fachspezifische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Alimente und Familienzulagen sowie Kenntnisse des SchKGs
  • Know-how im Umgang mit dem Klienteninformations- und Buchhaltungssystems KliB von Vorteil
  • Belastbarkeit, Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen

Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Leiterin Zentrale Dienste, Denise Frei (Tel. 071 913 53 25).

Bewerbung an

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis am 25. September 2019 per E-Mail an bewerbung@stadtwil.ch.


Inseratnummer
ST-515553
Aufschaltdatum
09.09.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht