Sachbearbeiter-/in Beistandschaft 40% ( 40% )


Stellenangaben

Institution
Sozialmedizinisches Zentrum Oberwallis, Standort Brig
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Sekretariat / Administration
Beschäftigungsgrad
40%
Bewerbungsfrist
30.06.2019
Qualifikation
Berufliche Grundbildung
Arbeitsfelder
Kindes- / Erwachsenenschutz
Stellenantritt
01.10.2019 oder nach Absprache
Arbeitsort
Visp
Kanton(e)
Wallis

Stellenbeschrieb

Unsere Mission

Wir unterstützen Menschen in herausfordernden Situationen dabei, so selbstbestimmt und selbständig wie möglich leben zu können. Für dieses Ziel setzen sich unsere rund 300 Mitarbeitenden täglich in verschiedenen ambulanten Dienstleistungen im pflegerischen und sozialen Bereich ein.

Sind Sie eine zuverlässige, belastbare und zahlengewandte Persönlichkeit und motiviert, Ihren Teil dazu beizutragen?

Dann erwartet Sie ab dem 01. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung im Team der Sozialarbeit KES in Visp eine neue Herausforderung als

Sachbearbeiter-/in Beistandschaft 40%

In Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie Berufsbeistände und die Buchhaltungsverantwortlichen bei der Verwaltung der krankheits- und behinderungsbedingten Kosten, der Krankenkassenverwaltung und der Abrechnung von Heilungskosten mit den Sozialversicherung, insbesondere mit der Ausgleichskasse.

Ihre Aufgaben

Sie sorgen für einen reibungslosen und fristgerechten Zahlungsverkehr und Verwaltung sämtlicher krankheits- und behinderungsbedingten Kosten und stellen eine lückenlose Buchführung im Zusammenhang mit der Mandatsbuchhaltung sicher.
Für die Beistände sind Sie ein verlässlicher und flexibler Ansprechpartner für Fragen in Zusammenhang mit krankheits- und behinderungsbedingten Kosten. Darüber hinaus unterstützen Sie die Beistände gezielt mit Sachbearbeitungsaufgaben.
 

Ihr Profil

Sie bringen eine abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung mit und verfügen über sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme. Sie können Erfahrung in der Führung von Buchhaltungen vorweisen und bringen idealerweise eine vertiefende Weiterbildung wie Sachbearbeiterin Rechnungswesen mit. Sie sind interessiert an Sozialversicherungsrecht und gewillt, sich weiterzubilden.
Ihre ausgeprägte Kundenorientierung, Ihr Qualitätsbewusstsein und Ihr Engagement für die Sache machen Sie zum idealen Partner für unsere Beistände. Kollegen beschreiben Sie als aufgestellt, flexibel und belastbar. Sie sind es gewohnt, Ihre Aufgaben zuverlässig und genau abzuwickeln und im Team gemeinsame Ziele anzustreben.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige, anspruchsvolle und weitgehend selbstständige Tätigkeit in einem engagierten und aufgestellten Team. Sie profitieren von fortschrittlichen Anstellungsbedingungen und interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten.

Möchten Sie mehr wissen?

Für nähere Auskünfte zu Ihrem Aufgabengebiet freut sich Karin Pece auf Ihre Kontaktaufnahme (Tel. 027 922 30 43).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre Online-Bewerbung nehmen wir gerne bis am 30. Juni 2019 entgegen.

 


Kontaktmöglichkeiten

Bewerbung an

Mariette Schmid, Recruiterin / HR-Beraterin, Sozialmedizinisches Zentrum Oberwallis (SMZO), Nordstrasse 30, 3900  Brig-Glis


Inseratnummer
ST-513786
Aufschaltdatum
13.06.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht