• 11.11.2019
  • Festanstellung
  • Bern

Psychologin / Psychologe 80%


Stellenangaben

Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Beschäftigungsgrad
80%
Bewerbungsfrist
04.12.2019
Stellenantritt
01.01.2020

Stellenbeschrieb

Wir suchen per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine Psychologin / einen Psychologen 80%.

Die Kantonale BEObachtungsstation ist eine spezialisierte, interdisziplinär, prozess- und ressourcenorientiert arbeitende offene Einrichtung der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern mit ca. 70 Mitarbeitenden in 6 Bereichen an zwei Standorten (BEO-Bolligen und BEO-Sirius).

Der Psychologische Dienst am Standort Bolligen ist für die umfassenden psychodiagnostischen Abklärungen, die psychotherapeutischen Betreuungen der Jugendlichen sowie für die psychologische Elternarbeit zuständig. Die Jugendlichen sind zwischen dreizehn- und achtzehnjährig, männlich und werden von zivilen oder jugendstrafrechtlichen Stellen eingewiesen.

Ihre Aufgabe

Sie erheben differenzierte Anamnesen, führen ein breites Spektrum an psychodiagnostischen Verfahren durch, begleiten die Jugendlichen psychotherapeutisch und unterstützen deren Eltern beratend. Sie arbeiten interdisziplinär und bereichsübergreifend mit anderen Berufsgruppen der Institution (Fachpersonen der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, der Schule, des Handwerks sowie der Psychiatrie) und nehmen an den regelmässigen Fallbesprechungen und Standortbestimmungen teil. Sie verfassen zu Ihren psychologischen Abklärungen und den therapeutischen Prozessen aussagekräftige Berichte.

Ihr Profil

Sie bringen als Grundvoraussetzung ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Universität, FH) mit und verfügen über eine Weiterbildung in Psychotherapie in fortgeschrittenem Stadium. Sie haben fundierte Kenntnisse in Psychopathologie und sind versiert in Psychodiagnostik. Sie haben Freude an der Arbeit mit psychosozial belasteten und verhaltensauffälligen Jugendlichen und deren Bezugspersonen. Die Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext ist Ihnen vertraut. Schwierigkeiten verstehen Sie als Herausforderung, dabei denken Sie ressourcenorientiert, reagieren flexibel, sind belastbar und bleiben teamfähig. Sie sind stilsicher im Schreiben von Berichten.

Wir bieten Ihnen

Einer erfahrenen Fachperson bieten wir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit in interdisziplinären Teams. Sie werden unterstützt von einem eingespielten Team von psychologischen und medizinisch-psychiatrischen Fachpersonen. Wir bieten interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmässige Supervision und Intervision. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den kantonalen Verordnungen.


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Bei Fragen erteilt Ihnen Herr Stephan Fleischmann, Bereichsleiter des Psychologischen Dienstes, unter der Telefonnummer 031 636 55 27 gerne Auskunft.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.be.ch/beobolligen.

Bewerbung an

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige elektronische Bewerbung direkt online bis spätestens 4. Dezember 2019.


Inseratnummer
ST-516989
Aufschaltdatum
11.11.2019

Kanton(e)
Bern
Arbeitsfelder
Jugendarbeit
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht