Praktikant*In Jugendarbeit für ein halbes Jahr ( 40% - 50% )


Stellenangaben

Institution
Juseso Deutschfreiburg
Anstellungsverhältnis
Befristete Stelle
Funktion
Praktikum
Beschäftigungsgrad
40% - 50%
Bewerbungsfrist
30.09.2019
Qualifikation
Berufliche Grundbildung, Andere
Arbeitsfelder
Jugendarbeit, Sozialraum / Soziokultur
Stellenantritt
01.11.2019 oder nach Absprache
PLZ / Arbeitsort
1700  Freiburg
Kanton(e)
Freiburg

Stellenbeschrieb

Wir suchen eine aufgestellte Person, die als Praktikant*In zusammen mit einem kleinen Team erste Erfahrungen in der kirchlichen Jugendarbeit sammeln möchte.

Der Aufgabenbereich umfasst:

·        Verantwortung für das Projekt Geocaching Deutschfreiburg

·        Mitarbeit bei Projekten wie dem Ranfttreffen oder Nacht der Lichter

·        Mitarbeit bei Wochenenden und Jugendreisen

·        Neugestaltung der Homepage und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von Dir / Ihnen:

·        Alter 18 bis 25 Jahre

·        Interesse an der Arbeit mit jungen Menschen

·        Organisationstalent

·        Selbständige und strukturierte Arbeitsweise

·        Teamfähigkeit

·        Flexibilität und die Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten

·        Erfahrung in der Freiwilligenarbeit bei Verbänden usw. ist von Vorteil

Wir bieten:

·        Spannende Projekte und viel Freiraum für eigene Kreativität und Ideen

·        Interessante Diskussionen rund um wichtige Fragen des Menschseins

·        Einblick in die kirchliche Jugendarbeit und weitere soziale Arbeitsgebiete

·        Eine gute fachliche Begleitung

·        Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Katholischen Kirche Freiburg 


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Monika Dillier, Stellenleiterin, monika.dillier@kath-fr.ch, T 078 628 85 21 (bis 21. September) danach Marianne Pohl - Henzen T 026 426 34 17

Bewerbung an

Marianne Pohl - Henzen, Adjunktin, Bischofsvikariat, Bd de Pérolles 38, 1700 Freiburg, bischofsvikariat@kath-fr.ch


Inseratnummer
ST-515588
Aufschaltdatum
10.09.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht